Melezitose Honig umtragen lassen

  • Hallo liebe Bienenfreunde,


    ich habe eine Menge Melezitose Waben im Keller, und würde diese nun gerne umtragen lassen. Bisher habe ich diese Information dazu: http://www.lwg.bayern.de/biene…dukte/28707/linkurl_1.pdf


    Auch hat ein Forennutzer folgende Vorgehensweise beschrieben:

    Zitat

    Der Honig, der nicht aus den Waben kommt, wird über den Winter so trocken wie möglich gelagert, nächstes Jahr kurz mit Wasser befeuchtet und sofort auf die Völker aufgesetzt (über dem Honigraum). Dazu wird über dem HR die Folie belassen, diese aber etwas zurück geschlagen, so das die Bienen Zugang nach oben haben, dann eine Leerzarge über dem HR aufgesetzt und dan eine Zarge, in die statt 10 nur 7 Waben mit großem Abstand kommen, ich lege oben dann noch eine Plexischeibe drauf, denn Tageslicht ermuntert noch mehr dazu, die Waben leer zu räumen.


    Umgetragener Melihonig ist was ganz feines. Ihr solltes nicht immer nur jammern, sondern Euch auf nächstes Jahr freuen.


    Meine wichtigsten Fragen dazu sind nun einfach wann ungefähr der richtige Zeitpunkt für diese Umtrage-Aktion ist? Was gilt es unbedingt zu vermeiden, was kann man evtl leicht falsch machen?
    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.



    Gruß