Starkes Volk ohne Brut

  • Hallo Zusammen,


    habe ein 2 zargiges Volk aus dem letzten Jahr, wo ich keine Brut in den Waben finde. Die Königin ist vorhanden. Vor dem Flugloch viel Flugbetrieb und es werden auch Pollen eingetragen. Die untere Zarge hat kaum noch Bienen, dafür sind sie oben zahlreich.
    Mein Bienenberater rät mir die Auflösung des Volkes ?!
    Gibt es noch eine andere Möglichkeit ?


    Gruß,
    Seglerbien

  • Bin selbst noch Anfänger, deswegen das hier als Frage:
    Wäre es möglich in dem Fall eine Brutwabe mit offener Brut eines anderen Volkes reinzuhängen, so dass sich das Volk eine neue Königin nachzieht?


    Gruß
    Specki

    Wir seh'n die Menschen um uns herum, viele krank und furchtbar dumm. Reden viel von Intellekt, doch der Natur zoll'n sie keinen Respekt. [XIV Dark Centuries]

  • Warum?
    Das würde mich interessieren.
    Bin auf Antworten der Experten gespannt :)

    Wir seh'n die Menschen um uns herum, viele krank und furchtbar dumm. Reden viel von Intellekt, doch der Natur zoll'n sie keinen Respekt. [XIV Dark Centuries]

  • Eine Brutwabe zum "Neuziehen" macht nur Sinn, wenn es schon Drohnen gibt.
    Bist Du sicher, dass wirklich keine Brut vorhanden ist?

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Habe keine verdeckelte Brut wie bei allen anderen Völkern gesehen. Auch keine Maden. Leider war für "Stifte" nicht mehr genug Licht vorhanden.
    Wollte am kommenden Wochenende nochmal alles durchschauen, bevor ich "abfege".

  • Wenn Pollen eingetragen wird, würde ich erstmal so aus der Ferne sagen, es ist auch Brut vorhanden (kann es sein das Du die nur nicht gesehn hast?) und somit auch eine KÖ.
    Vielleicht sollte Dein Bienenexperte auch mal reinschauen....
    Oder häng jüngste Brut dazu, als Weiselprobe, wenn die davon nachziehen wollen, weist Du das wirklich keine KÖ vorhanden ist.
    Nachziehen funktioniert zu der Jahreszeit schon....nur das Begatten wird schwierig, es sind noch nicht genügend Drohnen vorhanden, von daher macht das keinen Sinn.


    Wenn das Volk aber wirklich so sehr stark ist, würde ich schauen ob nicht jemand noch eine KÖ vom letzten Jahr zu verkaufen hat, ansonsten mit einem anderen vereinigen....


    Aber versicher Dich erstmal ob wirklich keine Königin da ist (Weiselproibe)

  • Zudem musst du mal durchrechnen wann in diesem Volk dann die ersten Jungbienen schlüpfen.


    knapp 20 Tage bis Schlupf der Königin
    7 - 14 Tage bis Königin begattet ist (dazu muss aber um diese Jahreszeit schon viel passen)
    21 Tage bis die ersten Jungbienen der neuen Königin schlüpfen...


    Das hat keinen Sinn um diese Jahreszeit. Schau wie Anni es dir empfohlen hat das Volk nochmal sehr genau durch und falls du wirklich auf keine Brut stößt, dann vereinigst du es mit dem schwächsten weiselrichtigen Volk dass du hast.


    Dass eine Königin vorhanden ist, aber keine Brut, kann darauf hindeuten, dass die Königin letztes Jahr nicht mehr ausreichend begattet worden ist.


    Liebe Grüße


    Simon

    "In der Natur ist die Bedeutung des unendlich Kleinen unendlich groß." (Louis Pasteur)

  • Hallo Simon,


    habe die Königin gesehen. Von der Volksstärke ist es mind. so groß wie ein "normales Volk" von meinen Völkern.
    Könnte ich nicht auch regelmäßig eine Brutwabe aus anderen Völkern hinzugeben bis es Mai wird ?
    Was ist daran besser, wenn ich es auf ein schwaches weiselrichtige Volk aufsetzte, als wenn ich es vor allen Völkern abfege ?


    Lieben Gruß,
    Niklas


  • Was ist daran besser, wenn ich es auf ein schwaches weiselrichtige Volk aufsetzte, als wenn ich es vor allen Völkern abfege ?


    Lieben Gruß,
    Niklas


    Hallo Niklas. Futtervorrat schon überprüft ? Bienen stellen das Brutgeschäft auch ein, wenn keine genügenden Futterreserven vorhanden sind.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • moin


    Zitat

    Könnte ich nicht auch regelmäßig eine Brutwabe aus anderen Völkern hinzugeben bis es Mai wird ?


    Könntest du, aber du schröpfst dadurch ja deine anderen Völker dauerhaft. Bzw. bis Mai.


    Zitat

    Was ist daran besser, wenn ich es auf ein schwaches weiselrichtige Volk aufsetzte, als wenn ich es vor allen Völkern abfege ?


    Wenn du es aufsetzt, gibt es einen angenehmen, "fließenden" Übergang ohne Stress. Abfegen bedeutet Stress und ist für das Klima nicht gerade förderlich.


    Wie alt ist die Königin ?

  • Also irgendwie denke ich nach deiner Schilderung, dass da Brut (Stifte) drinne ist.
    Königin ist da, Pollen werden eingetragen.
    Von besonders schlecht gelaunten Bienen hast Du auch nicht berichtet.


    Das mit dem immer wieder Brutwaben zuhängen geht. Habe ich mehrfach getestet und hat Drohnenbrütigkeit verhindert.
    Aber es macht trotzdem keinen Sinn, die von mir so "ausgetesteten" Völker haben sich nie richtig erholt, blieben immer Kümmerlinge.
    Gib der Dame noch ne Woche und schau noch mal rein
    Ich drücke die Daumen!

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Hallo Zusammen,


    also gut... ich gebe dem Volk noch bis zum Wochenende Zeit... wenn ich dann immer noch keine Brut finde werde ich aufsetzen. (danke Anni)
    Aufsetzen mit Absperrgitter oder Zeitung ?


    Gruß,
    Niklas