www-Lieferant für gute DN-Holzbeute gesucht

  • Hallo,
    ich bin Jungimker und möchte gern meine ersten DN-Beuten kaufen. Ich suche einen Hersteller der folgende Eigenschaften vereint:
    - Holzzargen ohne Falz aus Weymouthkiefer
    - Zargen sollten gezinkt sein
    - Kaltbau
    - möglichst Griffleisten
    - hoher Wanderboden
    - Futterzarge möglichst aus Holz


    Danke für eure Tipps im voraus. :)


    Gruß
    Nico

  • Das mit der Suchfunktion habe ich vorher bereits gemacht, hatte aber keine zufriedenstellenden Informationen gefunden.
    Hat jemand Erfahrung mit den Beuten von "ib.Vogtlandwerkstätten"?

  • Bei "nur Vogtlandwerkstätten" streikt die Foren-Suche, zu viele Ergebnisse. Bitte suche gezielt, dann findest Du hier auf jeden Fall Beiträge.
    Ansonsten hilft ja eventuell mal eine Anfrage direkt beim Hersteller, ja oder sich mal kurz hier vorstellen oder wenigstens in Teilen das Profil auszufüllen hilft bestimmt auch.
    Denn wer möchte schon für total Fremde die Suche im www. übernehmen ;-)


    Beste Grüße
    Hartmut

  • Moin, der NicoS ist unter meinen Fittichen. Seid bitte nett zu den. Der ist bloß vor lauter Begeisterung zu aufgeregt, sich zu profilieren. Das isst aber ein lieber.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Moin, der NicoS ist unter meinen Fittichen. Seid bitte nett zu den. Der ist bloß vor lauter Begeisterung zu aufgeregt, sich zu profilieren. Das isst aber ein lieber.


    Okay, damit steigen aber auch die Anforderungen an den Mitspieler!


    Gruß Jörg


    PS: Der Henry ist aber auch nicht das was er mal war, wenn jetzt seine Leute schon nach Holzkisten googlen... da isses ja nicht mehr weit bis zu Selbstbau - auweia!!!!!!

  • Moin, der NicoS ist unter meinen Fittichen.


    Na so richtig doch nicht, sonst ständen doch jetzt sicher schöne Segeberger auf der Wunschliste, die keine verzinkten Ecken brauchen, weil sie schön stabil sind.
    Bis bald
    Marcus

    39 Völker 30x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 2xDadant US und 2x Zander und einmal Warre :O)

  • Offensichtlich bin ich falsch verstanden worden. Ich möchte niemanden, der mich ans Händchen nimmt oder mir erklärt das man eine Suchfunktion benutzen kann. Ich möchte einfach nur von erfahrenen Imkern wissen, ob sie mit ihren DN-Beuten zufrieden sind und wenn das der Fall ist, mir ihren Lieferanten verraten. Denn wenn ich beim Hersteller auf die Seite gehe, wird er mir sicher nicht erzählen was schlecht an seiner Beute ist. Des Weiteren dachte ich, das Jungimker auch Anfängerfragen in diesem Forum stellen dürfen. Das sollte doch die Intension von erfahrenen Imkern sein, Jungimker nicht erst alle Fehler machen zu lassen und hinterher zu sagen "So hätte ich das nicht gemacht!".
    Ich würde mich weiterhin für ehrlich gemeinte Tipps von euch freuen.

  • Zitat

    Ich finde die Sache mit Suchfunktion eh nicht so einfach ,und alle die schreiben Sufu benutzen sollten lieber nix schreiben.


    Doch, ich schreibe dazu etwas.
    Fakt ist, das suchen auch mit einer Suchmaschine gelernt sein will. Maschinen nehmen uns das Denken nicht ab. Passende Stichwörter helfen bei der Suche ungemein.
    Noch mehr würde helfen, das wenn z.B. neue Themen aufgemacht werden, man sich etwas Zeit nimmt und diese korrekt schreibt. Das hat nix mit Rechtschreibfimmel oder deutsche Sprachen studiere wollen zu tun...
    Wenn da jemand einen Thread eröffnet mit: "Wozu Wildkaneras taugen"
    Und man sucht nach Wildkameras, das da nichts gefunden wird ist wohl logisch. Google selbst dürfte damit Probleme haben.
    Wie man aber effizienter mit Google und ohne die Forensuche dennoch das Forum durchsuchen kann hat Olli schon mal beschrieben.



    Beste Grüße
    Hartmut

  • Hallo Nico,


    dann fang ich mal an, bei einem Freund in Postdam kann ich sehr gut verschiedenen DNM Beuten begutachten, er hat Beuten von Holtermann, Vogtlandwerkstätten und alte unbekannte DDR Beuten.
    Nach 4 Jahren Benutzung (die DDR Beuten mal außen vor) sehen die von Holtermann schon nicht mehr so gut aus, die Seitenverbindungen lösen sich, die von Vogtlandwerkstätten dagegen sind noch immer sehr ansehnlich.


    Habe gerade vor 2 Woche eine Lieferung von Rähmchen der Vogtlandwerkstätten (Dadant und 2/3 Langstroh) bekommen und kann nur sagen, dass diese sehr gut verarbeitet sind.


    Gruß Jan

    Dubium sapientiae initium. Zweifel ist der Weisheit Anfang. René Descartes