Rapido-Klon / Erfahrungen?

  • Na wie soll er ohne beginnende Kristallisation durchs Rühren cremig werden? Die einzige Möglichkeit ist das Animpfen. Dann kannst rühren und zusehen wie er innerhalb von paar Tagen kristallisiert und du ihn durchs tägliche Rühren cremig machst.


    so hab ich es jetzt gemacht - 500g auf 25kg und dann 2-3mal am Tag 1min pro Eimer gerührt (Auf und Ab) das Ergebnis war/ist geil

    mein Fahrradlicht ist mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs und ich ganz knapp hinterher

  • Ich habe ihn wie einen normalen Rührer verwendet, ist aber natürlich selbstredent genau so aufwendig.


    Ergebnis: Auch nicht Anders wie mit jedem anderen Rührstab.


    Aber, wie mein Vorgänger schrieb: Animpfen und dann mit dem Rapido: geht wesentlich schneller, man spart sich das mehrfache Rühren ( hier wird nur 2x gerührt), allerdings wurde meine Frühtracht trotzdem recht hart


    Aber dieses Jahr habe ich auch Erfolg mit dem Antauen, ca 18 Stunden bei 35Grad und dann einmalig mit dem Rapido kräftig für ca 2-3 Min durchgerührt: Der Honig wurde schön cremig




    PS: ich nutze auch den Ersatz-Rapido

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.


  • PS: ich nutze auch den Ersatz-Rapido


    Ich nutze den "Wirbel", der kommt den beiden auch recht nahe und kann nichts Nachteiliges berichten. Preislich etwa wie der Ersatz-Rapido.

    Gruß Markus


    Ubi apis, ibi salus 
    Wo Bienen sind, dort ist Gesundheit

  • Zitat

    Kann man mit dem Ding auch frisch geschleuderen Frühtrachthonig (ohne Kristallisation) rühren und wenn ja, wird dieser auch cremig! Ich habe nämlich keine Muse, den Honig erst ne Weile stehen zu lassen!


    Eile mit Weile. Dann f.esse deinen Honig halt hart. Geht auch.:lol: Du hast das Prinzip dieser Rührer nicht verstanden. Wurde hier schon vielfach erklärt.
    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • Hallo,
    ich hab den Bieno Rasant Honigrührer II und bin mehr als zufrieden damit. Ich bearbeite den Honig so wie im Video zum Rapido (von Simon Hummel). Der Honig hat dann eine feinsteife Konsistenz und ist in meinen Augen perfekt.


    Gruß Ronald