Macht Euch bereit der Raps geht auf !

  • Hallo,


    hier im Kreis Heinsberg (40-60 üNN) ganz im Westen gelegen an der niederländischen Grenze, 20 km nördlich von Aachen geht der Raps auf.
    Flächig stehen die ersten Blüten im Feld - Vollblüte würde ich in 5-8 Tagen erwarten.
    Also Völker jetzt entsprechend vorbereiten !



    Schöne Grüße


    Bernd

  • Hallo, voller Panik war ich gerade am Westerwälder Raps. 10 cm vom Boden gemessen, dass dauert noch eine ganze Weile.
    Bis bald
    Marcus

    39 Völker 30x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 2xDadant US und 2x Zander und einmal Warre :O)

  • Moin Bernd Honigdealer!


    Im äußersten Osten des äußersten Westens kann ich von flächiger Blütensichtung glücklicherweise noch nix berichten, wenngleich auch hier schon einige Äcker gut geschoben haben und in den Startlöchern stehen. Bei der angesagten Witterung würde ich auf einen relevanten Blühbeginn in ein bis zwei Wochen tippen.
    Vermutlich für meine Völker immer noch zu früh, aber das wird sich noch zeigen.
    Wie bereitest du denn deine Völker speziell auf den Raps vor?


    Gespannte Grüße aus der erweiterten Nachbarschaft
    Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!

  • Also bei uns ist der Bauer vergangene Woche 2 Mal über das Rapsfeld gefahren, einmal um zu düngen und einmal um zu spritzen, aber von Blüten kann noch keine Rede sein. Zeitigstens in 14 Tagen, dann wird bei meinen Völkern der HR drauf sein.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • @Patric
    meine Vorbereitung: Wachsplatten einlöten, Euro-Paletten konservieren und Bienen wegfahren.....
    In Geilenkirchen - ist es in spätestens 8 Tagen soweit !!!

  • N`Abend Bernd!


    Ahso, derlei Vorbereitungen...die habe ich bis auf das "Bienen wegfahren" schon hinter mir :wink:.
    In GK in 8 Tagen tatsächlich Vollblüte? Kann ich mir kaum vorstellen, allerdings gibt es ja hinter Hückelhoven eine Art Wetterscheide, sodass es trotz der geringen Distanz schon sein kann, dass es bei euch ein ganzes Stückchen weiter ist als hier.


    Schönen Gruß
    Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!

  • Hallo zusammen,


    noch ist es es nicht soweit, Patrick du kennst ja den Stellplatz, wo meine Bienen im / am Raps stehen. da tut sich noch nicht viel. Ist zwar die letzten beiden Wochen enorm gewachsen, auch treiben die Blütenstengel gut hoch, aber von Blüte kann man nicht sprechen, der Landwirt ist am Mittwoch und Donnerstag nochmals mit der Spritze unterwegs gewesen, es soll nach seiner Aussage nach das letzte mal vor der Blüte gewesen sein.
    Ich rechne in ca 14 Tagen mit einer nennenswerten Blüte, allerdings soll es in 10 Tagen nochmals deutlich kälter werden, auch Tagsüber um den Gefrierpunkt (landwirtschaftlicher Wetterdienst), vielleicht verzögert sich der Blühbeginn dadurch noch etwas nach hinten, was uns alles sicherlich zu gute kommen würde.
    In zwei Wochen werde ich die restlichen Völker zum Raps bringen.


    Schöne Grüße


    Jürgen Pütz

  • Hier auf der Nordseeinsel Föhr dauert es auch noch einige Zeit. 5-10 cm flach-hoch ist der Raps.
    Hier blüht auch sonst noch nicht viel.
    Vor zwei Jahren war der Raps am 11.05. in Vollblüte, letztes Jahr hae ich die Bienen erst an 11.05. zum Raps gebracht und es dauerte noch fast zwei Wochen bis zur Vollblüte.
    Mal schauen wie es dieses Jahr wird. Wir sind immer 2-3 Wochen hinter dem Festland hinterher.


    Andreas

  • Hallo !


    Heute extra auch am Raps vorbeigefahren, und:
    Ist etwa so wie auf Föhr max. 10 cm hoch, das hat noch ein paar Tage Zeit.
    Nur nicht verrückt machen ....
    ... und, bevor der Raps kommt müssen die Völker alle verkauft sein


    Gruß
    der Bienen
    Knecht

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Hier ist nichts mit Rapsblüte. Bei mir vorm Bienenstand kommen jetzt die Krokusse, vorm Haus sind sie seit dem Wochenende am Blühen. Narzissen haben die Blüten noch zu.
    Die frühen Stachelbeeren zeigen erste aufgeplatze Knospen. Schlehe blüht auch noch nicht.
    Alles noch entspannt.

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)

  • Und bis zur Obstblüte wird es noch eine ganze Zeit dauern


    Noch zwei Tage - ich schätze nach dem nächsten Regenguß! (Bei uns, tief im Westen...)