Geriffeltes Flugbrett sinnvoll?

  • Hallo Zusammen,



    ich mach gerade meine Flugbretter, da diese ja sehr der Witterung ausgesetzt sind nehme ich Lärchenholz Terassendielen und Hobel diese ab. Die Flugbretter werden zusätzlich noch gestrichen. Meine Frage ist nun, macht es Sinn eine Seite bei der Terassendielen geriffelt zu lassen? Oder hat das wenig Effekt auf die Bienen?



    Vielen Dank schon mal für die Antworten.



    Viele Grüße,



    Max

  • Hi,


    macht keinen Sinn,
    da steht nur das Wasser drin.


    Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Na ja , wenn er außergewöhnlich unternehmungslustige Bienen hat , wäre die Riffelung im Flugbrett u.U. doch angebracht , damit die Damen in ihrer Explosivität , dann doch ein wenig eingeschränkt werden. Aber dann bitte parallel zur Beute . Dann klappt das Bremsen besser.
    Gruß hannes

  • Absolut nicht notwendig, die Struktur der Füsse ist ja im Mikrobereich, sonst könnten sie ja auch an der Beutenwand nicht landen


    Holz hat genug Struktur da muss man keine zusätzlichen Hindernisse einbauen

    Nur wir Imker können funktionierende Varroa Abwehr schaffen, sicher nicht die Chemie