Raps früher als Obst

  • Hi,wenn ich mir den Raps am Niederrhein ansehe ,dann sehe ich jeden Tag mehr Blütenstengel. Ich fürchte wir haben hier in einigen Tag eine prächtige Rapsblüte und die Obstblüte kommt erst nach dem Raps .



    Cheffe

  • Hallo, also bei uns ist es noch lange nicht soweit, ich bin ja nur ca 30 km von dir weg, bist du dir sicher das es Raps ist?
    Ich bin heute bis ins Münsterland gefahren wegen einen Vortrag, aber über all das gleiche Bild.
    Der Raps ist zwischen 20 und 30 cm hoch, aber noch keine Blütenstängel, teilweise steht aber noch Senf der hier und da noch ein paar Blüten hat.


    Schöne Grüße

  • Ich habe heute mit einer Bekannten gesprochen, die sich ihren Standplatz im Raps ausgeguckt hat. Der Landwirt meinte wohl, dass der Raps hier in Osnabrück in vier Wochen blühen wird. Was ja immer noch früh ist...


    Viele Grüße
    Henrike

    Das Ganze ist mehr als das Summen seiner Teile.

  • Gute Morgen zusammen, gestern Sonntag 9 März, ein sommerliche Tag mit 20 Graad Celsius
    hab ich ein enormes gross Rapsfeld besucht, 100 Hectar. Die Blühknospen im Herz der 15 bis 20 cm
    blaugrüne Pflanzen waren zu sehen wenn ich mich vöruber bog mit die Nase aufs 2 mm dicke Knospen..
    Wenn es so warm bleibt und Regen kommt, dann blühen die frühe Typen Ende März und halb April die etwas spätere typen.


    Eine Indikator - oder Zeigerbaum ist die Wildkastanie (=Pferdekastanie). Wenn ihre Knospe anfangen zu schwellen,
    dann kann nach 4 Wochen schon Raps blühen. Ich erwarte dass diese eingegangene Woche de Kastanie sich rührt
    wenn etwas Regen Kommt und die Nachttemperatur steigt.


    Stimmt es dass es wenig Nutz hat beim ersten Blühe-anfang schon ab zu reisen. Manche Imker hier sagen,
    die erste Woche werden die Blumen durch Windbestäubung befruchtet und der Nactarflut wird grosser wenn die Blumen
    Windgeschützter an die Pflanzen stehen durch grosser gewachsene Blätter. Manche Imker fahren nach Raps
    in zweiten Blühewoche. Dann ist dass sprühen gegen Glanzkäfer und Schnautzkäfer vorbei wenn nicht systemische
    PSM verwendet werden. Heutzutage zählen die Bauer wieviel Käfer pro Pflanze anwesend sein. Unter 8 dann lohnt sich
    sprühen nicht. Stichprobenarbeit ist gewünscht. Also Zeit und Geduld. Vielleicht kann der Imker mithelfen Zählungen
    zu machen. Jozef

  • Hallo Cheffe,


    ich habe jetzt mein Notizbuch nicht zur Hand, kann aber bestätigen das es schon öfter bei uns vorgekommen ist, das Obst und Raps zu gleich angefangen haben zu blühen. In der Regel fängt der Raps aber etwa 14 Tage später an zu blühen.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Stimmt es dass es wenig Nutz hat beim ersten Blühe-anfang schon ab zu reisen.

    In die Vorblüte werden Insktizide gespritzt. Die wirken repellent.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Ich habe heute mit einer Bekannten gesprochen, die sich ihren Standplatz im Raps ausgeguckt hat. Der Landwirt meinte wohl, dass der Raps hier in Osnabrück in vier Wochen blühen wird. Was ja immer noch früh ist...


    Viele Grüße
    Henrike

    Henrike, der Landwirt sollen wir Vertrauen schenken. Er hat Erfahrung; über 4 Wochen geht es los mit
    der Frühjahrshaupttracht Winterraps. Auch der Zeigerbaum sagt es.
    Einzelne Pferdekastaniebaumen zeigen heute geschwollene Blühknospen . Gestern wahrscheinlich auch schon, aber
    ich erwartete das Phenomän noch nicht und habe gestern nicht geguckt.
    Ohne Regen gelangt es der Kastaniebaum durch die Sonneinstrahlung auf
    seiner kahlen Asten die capillaire Wasserstrom nach die knospen zu verursachen.


    Also wieder früher nach Raps, aber nicht gleich nach 4 Wochen, nein nach 5 Wochen denn Henry warnt uns,
    in die erste Woche vom Blüh nicht ab zu reisen; dann wird gespritzt ( gesprüht sagte ich vorher). Jozef


    P.S. Ich hab heute nach Sonnenuntergang geschaut. Es gab viele Sonnenflecken. Mindestens 8 in eine Reihe von
    linksoben nach rechtsunten. Ich mach die Zählung gleich bevor die Sonne versinkt hinten Horizon. Pass auf wenn
    man es mit Fernsehglas macht, Netzmembraanschade !
    Viel Flecken bedeutet eine schöne Sommer. Eine Sonnenfleckencyclus dauert 11 Jahr. . Wer kann uns weiter informieren ?

  • Bin gerade an einem Rapsfeld vorbeigefahren - das Feld schimmert gelb und die Spitzen sind schon aufgeblüht.


    (Und ja, Raps. Kein Senf. Senf wurde in voller Blüte schon vor einer Woche abgeschlegelt. Als Biomasse. Natürlich bei Sonnenschein...)

  • Nein, ganz soweit ist es bei uns nicht, aber die Uhren ticken in diesem Jahr anders.
    War es 2013 sehr Spät, wird es Voraussichtlich 2014 sehr Früh.
    Wohl dem der genügend Bienen, oder zur Verstärkung genügend Ableger zur Verfügung hat.


    Gruß Jürgen

  • Bin gerade an einem Rapsfeld vorbeigefahren - das Feld schimmert gelb und die Spitzen sind schon aufgeblüht.


    (Und ja, Raps. Kein Senf. Senf wurde in voller Blüte schon vor einer Woche abgeschlegelt. Als Biomasse. Natürlich bei Sonnenschein...)

    Um rasend zu werden oder tiefentzetst oder tiefbetrübt oder aufrührerisch oder flügellahm oder.......
    nachdenklich weil das Gefahr besteht dass man sich selber 'rasiert'.
    Wass mit der Senf passiert ist , ist gestern in Flugbereich meiner Bienenvölker mit viele üppig blühende Weiden passiert.
    Niedergeschlegelt hab ich sie gesammelt um sie wieder zu pflanzen auf Eigentümer der Gemeinde , denn die hat
    die Naturverkraftung auf ihres Gewissen. Die Radfahrer , so wie die Mounty-bikers sollen doch nicht in Berührung kommen
    mit Zweige ! Und der Baum gehört zu bestehen aus eine kahle Stamm und am liebsten eine pinselformige Krohne.(sehe Kinderzeichnungen).
    So eine Baum kann mann Kousteert oder Kuhschwanz nennen.


    Zum Abschied , inspiriert durch das schöne Wort OBST und der einmalige(?) Winter und einmalig(?) angefangen Lenz von 2014,


    CARPE DIËM, Pflück der Tag..


    Jozef.

  • N`Abend zusammen!


    Ich schließe mich Bernhards Beobachtungen an: Erste Rapsäcker stehen kurz vor dem Aufblühen, es wird bereits gespritzt und mit Blick auf die Obstbäume ist ein Parallelstart scheinbar tatsächlich realistisch. Seit ich imkere habe ich das in der Form in unserer Region noch nicht erlebt. Für die Völker, im Prinzip mehr für die Imker, dürfte es ruhig noch ein bisschen dauern bis es mit der ersten zu erntenden Tracht los geht.
    Ich bin gespannt.


    Gruß
    Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!

  • Das Loch danach wird eben Chayse.


    Normal ist hier Mirabelle, Pflaume, Süßkirsche, Äppel und Birn, Quitte und Raps, Weißdorn. Dann Robinie, brombeere und Linde, dann Loch und dann Späte Trachten. Ein weiteres Loch vor der Robinie brauch ich nicht.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Jo, ganze Armeen von Traktoren mit Spritzen dahinter tuckerten über die Rapsfelder heute. Direkt daneben wurde der Faulschlamm schnell untergepflügt, vermutlich für die Maisaussaat demnächst.


    Wenn der Mai und Juni kalt wird, können wir schon mal Futter bereitstellen. Gibt es eigentlich sowas wie ein "normales Jahr"?

  • Wenn der Mai und Juni kalt wird, können wir schon mal Futter bereitstellen. Gibt es eigentlich sowas wie ein "normales Jahr"?


    Hallo Bernhard,
    normal war mal das Klima mal früher :wink: und tendiert nun immer mehr zu extremen, lange Trockenheit, dann Wasser alles auf einmal, kalter langer Winter ,der Winter der ein Sommer war aber hoffendlioch keinen winterlichen Sommer..... Ich will dieses Jahr erstmals den Raps anwandern. Vielleicht verpasse ich es ja, da ich zu spät anwandere, jedenfalls mag ich Obstblüte viel lieber:-D