Stockkarte vom DIB

  • Hallo miteinander,


    mir fielen am WE beim Imkertag in Naitschau Plaste- (ich denk es ist Plaste) stockkarten nach DIB-Vorlage in die Hände.


    Nun wollt ich mich da mal reindenken - doch sie scheinen mir unlogisch.
    Da aber wohl viele Leute damit arbeiten, muss wohl ein Verständnisproblem meinerseits vorliegen.


    Zunächst: Es gibt einen Kopf mit Eintragmöglichkeiten für genau eine Königin.
    Ich schlussfolgere - die Karte gehört nicht explizid zu einem Volk sondern zu einer Königin.


    Auf meiner aktuellen Karte (nach Volk) kann man bis zu 3 Königinnen vermerken.


    Dann soll man in jeder Zeile (eine Zeile für einen Bearbeitungstermin) zunächst eine
    Beutennummer eintragen -
    OK - deutet wieder daraufhin, dass die Karte mit der Königin mitgeht.


    Doch dann kommen volksspezifische Daten wie "gegeben/genommen" "Honig" "Zucker" ... -
    wenn jetzt die Königin und mit ihr die Karte das Volk verlässt, dann passt doch nix mehr.


    Erklär mir das mal jemand, der damit arbeitet.

    MfG André

  • Einen wunderschönen guten Morgen an diesem wunderschönen guten Morgen :)


    Hahh, gut das das Thema aufgegriffen worden ist, sonst hätte ich es jetzt eröffnet :wink:


    So, warum ich Euch bitte ist folgendes:
    Ich habe einige Völker und habe mir ein Tablet gekauft um dem ganzen Blättersalat zu entgehen.
    Klingt einfach, ist es aber nicht :roll:
    Ich brauche ein Stockkartenprogramm für Android .
    Hat jemand der ein solches Program geschrieben hat eine App für so etwas?
    Oder gibt es dies schon im Netz? Wenn ja, bitte gebt mir den Link.
    Oder schreibt gerade jemand was gescheites?Rührt Euch bei mir.


    Besten Dank erstmal.


    Es frühlingt wie`d Sau :wink:
    Aber, habt Ihr schon Kröten o. Frösche gesehen?
    Ich habe einen kleinen Weiher (für meine Alpis, die baden gerne) dort war letztes Jahr schon Betrieb, dieses Jahr noch nichts.
    Ich tau dem Frieden noch nicht :confused:

    Wer hinfällt und nicht wieder aufsteht , der hat schon verloren.

    ( von mir ;-) )


    Gruß

    Heike

  • Hallo !



    mir fielen am WE beim Imkertag in Naitschau Plaste- (ich denk es ist Plaste) stockkarten nach DIB-Vorlage in die Hände.


    Nun wollt ich mich da mal reindenken - doch sie scheinen mir unlogisch.
    Da aber wohl viele Leute damit arbeiten, muss wohl ein Verständnisproblem meinerseits vorliegen.


    Solltest Du den Titel: "Geprüften Freizeitimker" ansteben,
    dann mußt Du Dich da eindenken, denn der ist da das Maß aller Dinge zum dokumentieren.


    Ansonsten wäre mir soetwas viel zu umständlich.


    GdBK

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Nee, nee...


    mir gehts blos darum die DIB-Karte zu verstehen!


    Man bekam 5 davon in die Hand gedrückt nachdem man eine Zufriedenheitsumfrage ausgefüllt hatte.


    Aber hier muss es doch jemanden geben, der mir erklären kann, wie man mit dieser Karte sinnvoll umgeht!!!


    MfG André

  • Hallo


    Die DIB Stockkarte ist darauf ausgelegt,
    alle Daten für die Leistungsprüfung zu erfassen.


    Für Imker die nicht züchten oder prüfen wollen, etwas überladen.


    Man kann sich ja auch eine mit EXEL, für den eigenen Bedarf, selbst zusammenstellen.


    Gruß Uwe

  • Aber, habt Ihr schon Kröten o. Frösche gesehen?
    Ich habe einen kleinen Weiher (für meine Alpis, die baden gerne) dort war letztes Jahr schon Betrieb, dieses Jahr noch nichts.
    Ich tau dem Frieden noch nicht :confused:


    Oh ja, die Straße war bereits vorige Woche voll mit Kröten, leider auch schon überfahrenen.
    Aber die Kröten sind (fast) immer im März unterwegs, das macht noch keinen sicheren Frühling. Der wird eher durch Optimismus gemacht.