Honigfarbe ändert sich nach rühren

  • Hallo zusammen,


    ich hatte ein paar Gläser recht dunklen Sommerhonig der auch sehr würzig schmeckt.
    Dieser hat im Glas grosse Kristalle gezogen. Dann habe ich einfach mal gerührt. Das Ergebniss war dass sich die Farbe von dunkelbraun zu fast weisslich geändert hat. Die vorherige fast schon Waldtracht sieht nun aus wie Rapshonig. Wie geht sowas?



    Grüsse

  • Hi,


    Guckst und liest Du mal hier.
    insbesondere Seite 2 unten bzw. die Vergleichsbilder.


    Das liegt an den Kristallen und folglich an der veränderten Lichtbrechung. Kristallisierter Honig wird immer heller.

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Ok, aber kristallisiert war er ja vorher. Durch das Rühren ist er aber heller geworden. Die Kristalle sollten dann doch eher gebrochen worden sein oder?

  • Hallo,
    WORIN hast Du gerührt?
    Heller wie Du es beschreibst, wird der dunkle Honig dann, wenn Luft mit unter gerührt wurde!
    Mir mal passiert, als ich mit dem Zauberstab testweise in einem Honigglas den kristallisierten Honig gerührt habe.
    LG: Anni

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Hallo,
    ein Zauberstab war es nicht. Ich habe im Honigglas
    mit einem härteren Schneebesen gerührt. Eigentlich nur so testweise
    ob er dadurch wider cremig wird aber plötzlich war er
    fast weisslich...