Diskussion zum Eröffnungspost

  • Servus zusammen,


    ich kann diese Diskusion hier garnicht verstehen, wem der 1€ pro Made zu teuer ist,der soll es doch einfach sein lassen, euch zwingt doch niemand dazu, dieses Angebot zu nutzen.


    Ich für meine Person bin sehr froh, dass ich die Möglichkeit habe bei sowas dabei sein zu können, außerdem finde ich es klasse, dass der Landesverband jetzt hier im Forum einen eigenen Bereich bekommen hat.
    Macht weiter so, bin auf viele interessante Themen hier gespannt.


    Gruss und schönen Abend

    :Biene: :Biene: Summ Summ Summ, Bienchen Summ herum :Biene: :Biene:

  • Stop Bashing von Black Forester,
    ich wurde informiert das es ihm nicht um 1,--€ pro Larve ging, das war ein Mißverständnis.
    Ich entschuldige mich bei Ihm, da ich Ihn in die Richtung "Geiz ist geil" geschubst habe.:-(
    Er hat inzwischen Tatsachen geschaffen, die mich hoffen lassen, ihn in Zukunft bei den Buckfaster öfter lesen zu dürfen, wenn auch in BadenWürttemberg.:-D


    VG
    Martin

  • Nur mal ganz am Rande: Auf der Homepage ist folgendes zu lesen


    " Wir bitten um Voranmeldung per Telefon oder Mail.Bei Nichtmitgliedern kann der Züchter Kosten von 1€ / Made erheben."



    Die Betonung liegt auf KANN.
    Ich denke für den Ottonormal-Imker wären auch 2 oder 3 € hinnehmbar. Wenn man mehr Völker hat, sollte man doch vielleicht sowieso über eine eigene Zucht nachdenken.



    Gruß



    Sebastian

  • Guten Morgen Grailkeeper,


    Wenn ich deine Frage beantworten darf, uns laufen auf keinen Fall die Mitglieder weg, das genaue Gegenteil ist der Fall.
    Allein dieses Jahr haben wir jetzt 40 Neumitglieder.
    Außerem sind wir der größte Buckfast Landesverband in Deutschland und wollen einfach mit der Zeit gehen.
    Wir wollen raus aus dem Image des unnahbaren und wollen potentiellen interessierten die Möglichkeit geben mit uns über neue Medien Kontakt aufzunehmen.
    Denn wir haben nichts zu verstecken, wir haben sehr gute Bienen mit denen es einfach Spaß zum Imkern macht. Außerdem haben wir eine funktionierde Zucht in Bayern und auch ein immer wieder interessantes Schulungsangebot was wir gerne der Öffentlichkeit zugänglich machen wollen.
    Mich persönlich freut es wenn du merkst das sich bei uns etwas rührt, denn unser Landesverband entwickelt sich definitiv in Richtung Imkerverein 2.0.
    Das mit dem ausgefüllten Profil ist noch so eine Sache, es ist halt einfach eine Sache des Anstands und wird hier im Imkerforum eigentlich auch von allen so gepflegt.
    Vielleicht kommst du ja sogar aus Bayern und hast großes Interesse an unseren Bienen?
    Falls du noch Fragen zu unserem Landesverband, unseren Belegstellen, unseren 240 Mitgliedern zu unserer Biene hast, dann stehe ich/wir dir gerne jederzeit zur Verfügung.


    Falls du nur stänkern möchtest bitte ich das wo anders zu machen.


    In diesem Sinne, viele Grüße,



    Maximilian Schminder