Diebstahl Bienenvölker

  • Die Module findet man ja fertig zu kaufen im Internet. Ich halte GSM Tracker übrigens für geeigneter als GPS tracker. Sind zwar ungenauer, haben aber fast immer Empfang. Auch in einem Kofferraum, oder einer Garage. Wer Zargen klaut, will entweder das Volk oder den Honig. Auf die ollen Kisten hat es (fast) niemand abgesehen. Wenn sie dann irgendwo in einer Ecke im Keller vor sich hin stauben, findet man sie nie wieder.


    Was man an den fertigen Modulen ändern müsste, wär die Stromversorgung. Also mehrere Lithiumzellen parallel. Zb 18650er Zellen.
    Dann selber einen Isolierdeckel bauen: Zwei dünne Sperrholzplatten, dazwischen ein Rahmen aus 20x20mm Holzleisten. Den Hohlraum füllt man mit Isoliermaterial und dem Gerät, samt Akkus. So hätte ich es mir gedacht...