HAMAG Schleuder/Wachsschmelzer, Kennt die jemand

  • Hallo Gemeinde,
    kennt von Euch jemand die Schleuder vom HAMAG, Buchloe.
    Das Teil läßt sich recht schnell auch in einen Wachsschmelzer umbauen.


    Schleudern und Schmelzen soll ratz fatz gehen.


    Grüsse
    Walter

  • Hallo Gemeinde,
    kennt von Euch jemand die Schleuder vom HAMAG, Buchloe.
    Das Teil läßt sich recht schnell auch in einen Wachsschmelzer umbauen.


    Schleudern und Schmelzen soll ratz fatz gehen.


    Grüsse
    Walter


    ..mir ist nicht ganz klar, was Dein Text hier soll.
    Du wohnst doch ganz in der Nähe.
    Warum fährst Du nicht einfach hin und läßt Dir das Teil zeigen.


    Jonas

  • ..mir ist nicht ganz klar, was Dein Text hier soll.
    Du wohnst doch ganz in der Nähe.
    Warum fährst Du nicht einfach hin und läßt Dir das Teil zeigen.


    Jonas


    Jonas das ist korrekt. Es ging mir bei meiner Frage mehr um Erfahrungsberichte von Anwendern, weniger
    um verkäuferische Erklärungen.


    Grüsse
    Walter

  • Jonas das ist korrekt. Es ging mir bei meiner Frage mehr um Erfahrungsberichte von Anwendern, weniger
    um verkäuferische Erklärungen.


    Grüsse
    Walter


    ????
    ...und Du meinst, dass Du so etwas dort nicht erfragen kannst. Fahr mit Deinem Motorrad doch einfach mal hin. Die Entfernung ist doch ein Klaks.
    Ich kenne diese Machine und dort wo sie eingesetzt wird (gewerbliche Aufarbeitung von Altwachs) macht sie eine gute Arbeit.
    Was ich mir allerdings nicht vorstellen kann, dass Du so viel Geld für eine Schleuder plus Wachsschmelzer ausgeben willst, weshalb ich mich weiterhin frage, was Deine Eingangsfrage bezwecken soll.


    Jonas

  • Jonas, ein Hersteller hat sicher mehr Interesse und Motivation die positiven Seiten zu erwähnen als negative, da ist es doch berechtigt nach "neutralen" Erfahrungen zu fragen.


    Ein Imkerkollege hat das Teil - allerdings nur zum Wachs"schleudern". Der Dampferzeuger am Gerät ist wohl ganz gut und schnell ansonsten funktioniert das wie ein Dampfwachsschmelzer. Die Waben sind nach dem Wachsschleudern aber noch nicht wirklich sauber zum wieder Einlöten.


    Denke man bekommt die auch nur mit viel Aufwand wieder so sauber, dass man sie zum Schleudern nehmen kann. Da sehe ich als Problem, dass Ganzrahmen radial zu nahe am Kesselmittepunkt sind, sieht man hier ganz schön: http://www.hamag-maschinenbau.de/honigerntemaschine.asp Vielleicht geht es mit Flachzargen.


    Aber der Preis für etwas, was nicht wirklich eine Honigschleuder und nicht wirklich ein Dampfwachsschmelzer ist ist ganz schön happig. Für 4000 Eur bekommt man schon eine wirklich gute Schleuder und einen gescheiten Dampfwachsschmelzer.

  • Nach meiner Erinnerung ist das Teil mal als die Innovation auf dem Gebiet der Honig Schleudern beworben worden.
    Bei einem Test, der in einer Bienenzeitung veröffentlicht wurde, hat das Gerät aber versagt.
    Danach wurde es als die Innovation auf dem Gebiet der Wachs Ernte beworben.