Plan nach dem Winter

  • Hallo liebe Imker!


    Gibt es eine "Faustregel" für die Vorgehensweise nach dem Winter? Ich hab seit letztem Jahr einen Stock (will aber noch 1 oder 2 am Anfang des Jahres dazuholen) und hab deshalb noch nicht so viel Erfahrung. Gestern habe ich einmal eine Packung Futterteig auf das Futterloch gelegt, um zu sehen, ob es angenommen wird (im Moment ist es nicht so kalt bei uns, es regnet meistens).
    Welche Dinge muss ich jetzt in der kommenden Zeit machen?


    LG Alexander

  • Das Wichtigste ist wohl: Setze Dich auf Deine Hände und lasse die Bienen machen.
    Wenn die Damen genügend Futter haben, musst Du bis Ende März/Anfang April erst mal nichts tun.

  • Jetzt ist die richtige Zeit, sich neue Kästen zu besorgen, Rähmchen vorzubereiten....
    und natürlich lesen, lesen, lesen: Ablegerbildung,


    Bis in den April ist bei den Bienen noch nichts zu tun. Gegen Ende April/Anfang Mai kannst du dann Ableger bilden und deinen Völkerbestand ausbauen.


    Stefan

  • Guten Morgen Alexander,


    warum hast Du den Futterteig aufgelegt, gab es Anzeichen dafür, dass das Volk nicht genügend Futter hat?


    Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen:
    Neue Beuten vorbereiten, eventuell schon Mittelwände einschweißen.
    Später, wenn der Frühling da ist kommen die Arbeiten am Volk.


    LG: Anni

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Hallo Alex,


    jaaaa, es ist wirklich schwer, noch ein paar Wochen auszuhalten, jedoch haben die Vorschreiber Recht: noch gibt es nichts oder kaum was zu tun, im Sinne von: direkt an den Völkern.
    Wenn gut aufgefüttert ist, braucht kein Volk Futter. Alles andere wäre jetzt eine Notfütterung, wenn der Hungertod droht. Ansonsten tut man den Bienen keinen gefallen mit Störungen und Futtergaben außer der Reihe zur Zeit.


    Wenn Du unsicher bist: Hier ist ganz viel zu Lesen! Unter anderem sind dort Monatsbetrachtungen zu finden. Daran kann man sich gut orientieren als Anfänger. Es kommt aber immer auf den Standort und das Klima an.


    Bei Dir wissen wir nicht, wo und womit Du imkerst. Es gibt ja auch Unterschiede, ob man die Bienenkiste hat, Zander oder DNM oder einräumig imkert in Dadant.


    Also wäre es gut, Du schreibst mal ein bisschen in Dein Profil, das hilft bei Fragen weiter!


    Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper