Holen Bienen jetzt Wasser

  • Heute habe ich im Garten, ein paar Meter von der Beute entfernt, ein paar tote Bienen in einer Badewanne gefunden. Die Badewanne ist voll Wasser bzw. Eis, denn sie dient als Regenauffangbecken.
    Temperaturen in der letzten Zeit hier im Vogtlang knapp über Null, heute aber tagsüber um die 10°C.
    Flugbetrieb konnte ich keinen feststellen, aber ich hatte auch nicht so viel Zeit, länger zu warten. Aber irgendwie müssen die Bienen in die Wanne gekommen sein.

  • Hallo ja das waren bestimmt Wasserholer. Sie suchen jetzt überall sobald die Temperaturen es zulassen. Wenn sie die Badewanne als Wasserquelle für sich wollen hilf ihnen mit Schwimhilfen wie Stroh oder Korn oder Holz. Oder baue ihnen an sonniger geschützter Stelle nah am Bienenstand eine Bienentränke. Wirst dich wundern was da los sein kann bei entsprechender Witterung
    Grüße
    Simon

    Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
    Georg Bernhard Shaw

  • Bei mir im Garten waren heute 12 Grad und 2 Stunden Sonnenschein, meine Bienis sind geflogen als wäre es Sommer. Ich hab extra mit der Hand ein wenig Wasser an die Beutenwand über dem Flugloch gespritzt, sie haben es dankend angenommen.
    War für mich ein super Erlebnis. Nun weiss ich auch dass alle Völker die ich eingewintert habe bei guter Verfassung sind.
    En bissel Anfängerstolz bin ich jetzt.

  • Hallo


    das Wasser holen ist für die Bienen zur Zeit ein Problem, da auch das Wasser noch sehr kalt ist und bei starkem Wind werden die Bienen oft, beim An-oder Abflug ins Wasser geweht. das ist dann der Todesstoß. An windgeschützter Stelle, eine Tränke ist Gold wert, weil sie vielen Bienen das Leben erhält.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Okay Leute, Danke für die Antworten. Windig war es heute, warm auch. Also sind sie auf der Suche nach Flüssigkeit. Ich werde morgen gleich was Entsprechendes neben die Beute stellen.

  • Noch eine Frage, kann ich den Topf mit Wasser auch in die Beute stellen, z.B. in eine Futterzarge? Finden die Bienen das Wasser, wenn sie erst in der Beute rumkrabbeln müssen?

  • Okay Leute, Danke für die Antworten. Windig war es heute, warm auch. Also sind sie auf der Suche nach Flüssigkeit. Ich werde morgen gleich was Entsprechendes neben die Beute stellen.


    Dackelhasser . Gieb ihnen einfach wie Simon in #2 schreibt Schwimmhilfen in die Badewanne denn dort haben sie sich drauf eingeflogen. Alles andere bringt nichts.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Oder nimm eine schwarze oder dunkle Folie, schütte Wasser drauf, sobald die Sonne scheint wird das Wasser schön warm und die Biene können wenn sei wirklich reingefallen sind auch noch an den Rand schwimmen und sich wieder aufwärmen.
    Habe ich letztes Jahr bei mir gesehen, da der Nachbar seine Holzabdeckplane auf der Wiese liegen gehabt hat.
    Und der Regen füllte sie natürlich wieder auf.
    Bienen mögen das abgestandene Wasser :-)


    Grüße
    Rainer

  • Hallo zusammen. es ist hier jetzt +6 grad om 15 Uhr, im Nacht - 1. Kein Wind. Wasserige Sonne.
    Es fliegen nur vereinzelt Bienen bij diese +6. Sind dunkle Bienen wie die Nordbienen besser im stande
    bei niedriger Temperaturen 5 grad kaltes Wasser zu trinken und nach Hause zu transportieren ?


    Ist das Instinct programmiert um das Wasser nicht bevor ihre Beute zu trinken vom Gras, aber weiter weg,
    zum beispiel 20 meter, weil die Strecke innerhalb 20 Meter verseucht, contaminiert, beschmutzt ist|sein kann
    mit Kot vom Reinigungsflug ? Sehe das topic Microben im Bienendarm bei Microbiologie, Tipp von Bernhard Heuvel.
    Also soll mann die Schüssel, Kinderbäder, schwarzes Agrarplastik, u.s.w. bedeckt mit lebend Moos (z.B. Sphagnum)
    wie ich es mach, ausser die Fluglinie setzen ?


    Hat jemand versucht die Trinkstelle zu erwärmen mit zum Beispiel eine umhüllte Grabkerze so wie ich die gesehen
    hab auf you tube bei Topic :Ameisensáure Verdampfung besser dosieren mit Liebig Dispenser.


    Fügt auch jemand etwas Salz am Trinkwasser zu ; wieviel und welches pro Liter ? Kann mann auch eigenes Urin dazu benützen
    oder ist das durch bestimmtes Medicingebrauch ab zu raten ? Ich hab es mal ausprobiert. Im Frühjahr benutzen die Bienen es.


    Danke für ihre Beitragen. Jozef


  • @Jozef. Abschnitt 2 ist schon OK aber in die Bienentränke urinieren geht garnicht.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Hallo BocholterJosef, kleines Missverständnis, ich hab nicht empfolen in das Trinkwassergeschirr zu urinieren.
    Ich hab in der Zeit dass ich noch keine Arznei zu mir nahm, neben 10 Schüssel mit lebend Torfmoos, nur eine
    Schüssel in eine Ecke von meine Bienenpiste aufgestellt mit mein warmes 'Theewasser'
    Das Bienenbesuch war halb so gross wie bei die Schüssel mit Krahnwasser oder Regenwasser. Also hatte meine Urin kein
    grossere Anziehungskraft.
    Es ruht ein Tabu auf Proben mit Urin. Ich finde es Schade dass ich meine Probe nicht fortsetzen kann, weil ich nicht
    weiss ob residuën von mein Anti-cholesterol Arznei und Anti-hohe Blutdruck Arznei in Urine gelangen.


    Darum frag ich das imkerforum ob Mitglieder Erfahrung haben und mehr wissen über der Zusammensetzung von Urin.
    Es gibt Culturen wo man Kamelmilch vermischt mit menschlichen Urin zum ein gesund Getränk für den Mensch .
    Gibt es in normales Urin Schadstoffen für Honigbienen ?


    Ich bin zum ausprobieren von Urin stimuliert, nachdem ich bei eine Imker in sein Volksgarten Bienen hin und her
    fliegen sah nach eine Baumfuss in der Ecke. Er machte da immer eine sanitäre stopp oder Halt. Ich konnte es riechen.
    Aber seine Bienen flogen mit mehr Animo nach das 'Baum-Pissoir' in Vergleich mit meiner Bienen.
    Ich guckte nach seine dunkle Arbeitshose und sah kleine weisse Punkte. Um kurz zu gehen, die Punkten schmeckten süss
    Nächsten Morgen besuchte er die Apotheke. Diagnose lautete : Suckerkrankheit .
    Die Bienen und weisse Punkten sind also indicatoren. Jozef


    P.S. Was is ungesunder für die Bienen ; meine Urin oder eine Wassergraben entlang oder zwischen Äcker mit Mais oder Raps
    die Jahrenlang mit nicht-systemische und systemische Planzenschutzmittel belastet sind und wo-aus Bienen ihren Wasserbedarf
    befriedigen ? Noch etwas: Die Probe machte ich nur im frühen Lenz, also nicht in Honigerntezeit.

  • Wie haben die Bienen nur Millionen Jahre ohne Menschen überleben können mit ungesundem sauberen Wasser...

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • P.S. Was is ungesunder für die Bienen ; meine Urin oder eine Wassergraben entlang oder zwischen Äcker mit Mais oder Raps
    die Jahrenlang mit nicht-systemische und systemische Planzenschutzmittel belastet sind und wo-aus Bienen ihren Wasserbedarf
    befriedigen ? Noch etwas: Die Probe machte ich nur im frühen Lenz, also nicht in Honigerntezeit.


    Bijziend . Trotzdem würde ich von dir keinen Honig mehr kaufen.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.