Imkern in suptropischen /tropischen Gebieten

  • Hallo zusammen,


    nun habe ich mein Einführungsseminar zur Imkerei hinter mir und bin dabei auf eine Frage gestoßen.
    Da eine Menge Interresssenten anwesend waren war es nur begrenzt möglich Fragen zu stellen. Das fand ich nicht schlimm, denn insgesammt war das Seminar super.


    einer der Referenten erwähnte beiläufig, das wir "nur Honig gewinnen können, weil die Bienen einen Vorat für den Winter anlegen".
    Diese Aussage brachte mich etwas ins grübel. Ich habe eine Zeit in der Karibik gelebt und auch dort gab es lokalen Honig.
    Nun frage ich mich wie kommt das zustande, wenn Honig doch ein Produkt zur Winterbevorratung ist?
    Villeicht kann mir ja jemad eine Buch nennen, welches die Imkerei in wärmeren Gebieten zumindest anschneidet.


    So und nun warte ich auf meinen Termin zum Allergietest, dann kanns praktisch weitergehen.
    Grüße

  • Von Tansania kann ich sagen, dass es 2 Honigerntezeiten gibt, im Juni und im Dezember. Nach dem Juni liegt die Regenzeit und damit auch die Ruhezeit für die Völker. Da sie nur eine kurze Zeit mit Vorrat überbrücken müssen, sind die eingelagerten Honigmengen und damit die -ernten wesentlich geringer als bei uns. Ob das so auch auf die Karibik zutrifft, weiß ich nicht , aber ich könnte mir vorstellen, dass es da ähnliche Zyklen gibt.

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier Einzelner (Mahatma Ghandi)
    Gruß
    holmi

  • Hi Markus,


    die europäischen Honigbienen legen der kalten Jahreszeit wegen größere Honigvorräte an als afrikanische. Doch Vorräte für trachtlose Zeiten(Trocken- oder Regenzeit) oder als Proviant für Schwärme die abgeschwärmten Alten benötigen auch letztere.


    Bücher auf deutsch wird es zum Thema kaum geben, doch in englisch findet sich bestimmt einiges, z.B. http://www.beesfordevelopment.…log/index.php/cPath/22_36


    Gruß Molle

    „ Wir können weiter sehen als unsere Ahnen und in dem Maß ist unser Wissen größer als das ihrige und doch wären wir nichts, würde uns die Summe ihres Wissens nicht den Weg weisen.“

  • Moin Markus,
    Vielleicht könntest du "Cerana Joe" hier im Forum per PN kontaktieren oder in seinen Beiträge rumstöbern, vieleicht hat er dort was zu seiner Imkerei und Betriebsweise geschrieben, wenn du noch mehr Fragen zu Imkerei in den Tropen hast.(Erlebt und imkert in Thailand)
    Gruß Michael