Marburger Feglingskasten ein Relikt aus alter Zeit oder noch brauchbar ?

  • Hallo, beim Aufräumen habe ich einen Feglingskasten im Freundensteinmaß gefunden. Im Katalog kann man ihn noch neu kaufen. Setzt einer noch den Feglingskasten ein und vorallem, wie arbeite man damit ? Mir scheint es, man kann den Kunstschwarm direkt sieben und auf Waben laufen lassen.
    Bis bald
    Marcus

    39 Völker 30x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 2xDadant US und 2x Zander und einmal Warre :O)

  • Hallo zusammen,


    ich wollte mal fragen ob jemand mit einem Feglingskasten arbeitet bzw. ob man so etwas braucht oder nicht.


    Ich möchte es eigentlich nur zum Nachziehen der Königinnen nutzen, das heißt:


    Bienen rein fegen aus verschiedenen Völkern und dann oben einen Träger mit Zuchtstoff hinein hängen. Von Vorteil wäre es, wenn ich den Deckel nicht jedes mal öffnen müsste, also wenn ich die Leiste mit den Weiselnäpfchen einfach von oben heraus nehmen könnte.


    Arbeitet jemand zufälligerweise mit einem solchen Feglingskasten, und wenn ja, welcher wäre denn besser? Holtermann, Dehner oder doch Ruck?


    Bilder im Internet oder bei Youtube habe ich keine vernünftigen gefunden.