Lochgröße für Schleudertasche

  • Hi
    ich will mir für meine 12W Radialschleuder 4 tangential Körbe machen.
    Kennt jemand oder kann mir jemand die Lochgröße dafür empfehlen?
    Qg10-5 kommt mir so groß vor!?
    Robert

  • Hallo !


    Irgendwie übersehe ich hier manche Fäden ...


    Ich habe mal mit dem Meßschieber nachgemessen an unserem "Ersatzkorb"
    für eine 4 Waben CFM Tangential Schleuder:
    da handelt es sich wohl um Qg10-12, 1mm.
    Aufgrund des verhältnismäßig sehr großen Durchlasses,
    für geradreihige Quadratlochung, ist das ja auch plausibel für eine Schleuder.
    Beim Material würde ich auf 1.4301 tippen ...


    Der alte Streckmetallkorb hatte einen noch größeren Durchlass.


    Gruß
    der Bienen
    Knecht

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Hallo Robert,
    die Zentrifuge von Fritz dreht mit bist 1000 Umdrehungen. Die Textiltaschen sind nach einem Versuch nicht das Gelbe vom Ei in der Schleuder.
    http://shop.carl-fritz.de/product_info.php?products_id=215
    Wenn du da nicht gerade mal das Wachs erwärmst, wird der Erfolg nicht groß sein. Wenn du da nicht eine ganze Platte kaufen musst. Ein Versuch wäre es wert.
    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • Ja neee
    ich mein Remstalimker ;-)
    Sorry
    Deine Angaben hab ich gespeichert!
    Ob mir rundlochblech geht würde mich auch interessieren.
    Ich kenn da einen der hat da jemand der hat noch so'n Material rumliegen

  • Hallo !



    Ob mir rundlochblech geht würde mich auch interessieren.
    Ich kenn da einen der hat da jemand der hat noch so'n Material rumliegen


    Rundlochblech (Rv) hat natürlich NIE solche einen Durchlass wie die oben genannte Qg,
    da ist Rv10-12 mit 63% angebeben (hab gerade mal im Katalog nachgeschlagen),
    das sind gerade mal 0,9 vom Qg und noch nicht einmal 2/3 der Gesamtfläche.
    Die meisten Rundlochbleche liegen um und unter 50% Durchlass.


    GdBK

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Und beim Graze kann man die bald auch kaufen.


    Hi Robert, was kann man bei Graze auch bald kaufen? Was hat ihr denn für Erfahrungen mit Wabentaschen-/körbe aus Rundstahl vs. Gitter?


    Geller http://www.bienenzuchtbedarf-g…Motorschleuder-50-cm.html schimpft z.B. auf die Stäbe von Logar und lobt das lasergestanzte Gitter von Siegerland. Andere machen dann wieder Werbung für Rundgitte und schreiben, dass das toll sei und das lasergeschnittene weniger gut.


    Ich schleudere sonst mit einer Graze mit Wabentaschen aus Rundstahl und bin damit ganz zufrieden. Letzte Saison hab' ich aber auch mit einer Siegerland geschleudert (lasergestanzter Wabenkorb) die auch recht gut funktionierte. Vielleicht etwas mehr Resthonig in den Waben, die Waben drücken sich aber auch nicht so ein. Was bevorzugt ihr?