Hat jemand Erfahrungen mit "Buckfast x Mont. x Sch."?

  • Werbung

    Glaubs du wirklich, ich würde hier noch irgendwas posten, was nicht offizielle Meinung ist? Nach DER Hetze?


    Ich versteh jetzt nicht ganz was du meinst. Was spricht denn dagegen, positive Erfahrungen zu posten? Wir sprechen hier über die besagte angebl. Monticola-Kombination, alles andere bitte in andere Threads


    cu
    Reiner

  • Einen wunderschönen guten Morgen an diesem wunderschönen guten MOrgen :)


    Mann, ich sollte was tun und nicht hier schreiben, aber was soll`s läuft nicht weg :wink:


    Last Ihn doch seine Erfahrung selber machen.
    Es gibt eben Leute denen kannst du auf Ihre Fragen antworten und es wird doch so gemacht wie Sie meinen/wollen.
    Vergebene Liebesmüh :roll:
    Und streiten darüber ob die Biene beißt(hoffentlich zermalmt sie nicht die Finger von den Käufern :iol: bei der Beißkraft) oder nicht,ist doch wurscht.
    Nur nacher sagen: Diese sch... Buckfast, nie wieder! Und die Rasse schlecht machen, so etwas ist dann nicht nett und muß ich echt sagen: WILL ICH DANN AUCH NICHT HÖREN!!!!
    Denn wer blind kauft der darf nacher offenen Auges nichts mehr sagen!
    Leider wird viel zu viel Schrott unter dem Namen Buckfast verkauft.
    Jede Biene die einen gelben Ring hat ist Buckfast :cry: und wird so betitelt.


    Ich hoffe es wird nachher ohne wenn und aber berichtet ob positiv o. negativ.
    Vielleicht tun wir dem Genannten ja unrecht:roll: auch wenn ich`s nicht glaube.

    Wer hinfällt und nicht wieder aufsteht , der hat schon verloren.

    ( von mir ;-) )


    Gruß

    Heike

  • Diese sch... Buckfast, nie wieder! .


    Die angebotene Königin ist keine Buckfast. Sie ist eine 3-fach Kreuzung, somit eine Hybride.
    Nirgends steht geschrieben dass sie erbfest ist.
    Für Buckfast eine der Bedingungen als Buckfast zu gelten.


    Für den Preis der angebotenen Königin kann man wohl nichts falsch machen.
    Und wer züchtet kann leicht eine Linie daraus erstellen. Und dann noch VSH-Genetik einfügen.
    Somit ist das Angebotene doch recht interessant.

  • @ Heike Aumeier: Ich glaube einige in diesem Chat haben nicht verstanden worum es geht. Das 2002 oder wann es war, schon einer danach gefragt hat war mir bewusst. Aber es ist mehr als 10 Jahre her. Wenn sich hier einige "Profi-Imker" auf den Schlips getretten fühlen, ist es nicht meine Sache.
    Ich werde auch nicht jammern. Warum auch? Aus Fehlern kann man nur lernen! ODER? Geschweige denn werde ich etwas blind kaufen!
    Scheinbar ist dies ja echt zu viel, eine andere Meinung zu haben als einige "Profi-Imker" hier! Man muss auch nicht immer gleich von Stecher usw reden. Ich glaube keiner von denen die hier schreiben, hat nicht auch schonmal einen gedanken gehabt etwas anders zu machen oder etwas zu probieren, was andere nicht machen.
    Und ja auch der Bericht ob die Biene, wenn sie denn an meinen Stand kommt, einen positiven oder negativen Eindruck hinterlassen hat, werde ich hier schreiben!


    Vielleicht kommen jetzt auch hier alle mal etwas herunter!


    Angenehmen TAG!



  • vshbee : DANKE!!! Vielleicht sehen es nun endlich auch mal welche so. Außer Sie und ich.
    Aber daran glaube ich nicht!
    Es gab glaub auch in der Realschule oder auch Gym. das Thema Erblehre. Es ist glaube mit jeder Züchtung in der Natur so, dass der Mensch zwar planen kann, was aus seiner Züchtung wird, aber was die Natur will ist uns Menschen noch weiterhin überlegen.


    Die angebotene Königin ist keine Buckfast. Sie ist eine 3-fach Kreuzung, somit eine Hybride.
    Nirgends steht geschrieben dass sie erbfest ist.
    Für Buckfast eine der Bedingungen als Buckfast zu gelten.


    Für den Preis der angebotenen Königin kann man wohl nichts falsch machen.
    Und wer züchtet kann leicht eine Linie daraus erstellen. Und dann noch VSH-Genetik einfügen.
    Somit ist das Angebotene doch recht interessant.

  • honigdachs : Genau dies was Du hier schreibst ist der Grun für mich in keinen Imkerverein zu gehen. Weil wie will man so junge Leute in einen Imkerverein ziehen?
    Meiner Meinung nach NULL!


    Danke aber für deine Meinung und Unterstützung!


  • Ich habe gerade den Eindruck hier reiben sich der Thread auf.
    Solange Fossil91 seine Drohnen schneidet ist sein Experiment doch für alle umliegenden Imker irrelevant. Das ist die Hauptsache - das man andere nicht weiter belästigt und z.B. im Radius von 10km in den nächsten Jahren hier und da für eine schlechte Überwinterungsfähigkeit o.ä. sorgt. Schneidet man keine Drohnen ist das wie ein Furz im Fahrstuhl (hatte Henry mal rausgehauen oder?). Der Rest ist einfach persönliche Freiheit - mag sie noch so töricht sein.
    Ich bin geneigt den Thread zu schließen weil hier absehbar nix vernünftiges mehr passiert. Fossil91 soll ich?

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Gelöscht


    weil lohnt nicht.


    Ist ja unglaublich....


    Warum gelöscht? Weil du gemerkt hast, dass alle grossen Buckfastzüchter es genau so machen!
    Nur weil der Threadersteller jung ist, darfs du ihm das Potential nicht absprechen, ein Meister werden zu wollen. Alle haben mal klein angefangen!

  • honig : Ja du darfst.
    Und eins noch. Ich schneide bei allen meinen Völkern die Drohnen. Und würde dies auch mit dieser Königin so handhaben. :)


    LG


    Ich habe gerade den Eindruck hier reiben sich der Thread auf.
    Solange Fossil91 seine Drohnen schneidet ist sein Experiment doch für alle umliegenden Imker irrelevant. Das ist die Hauptsache - das man andere nicht weiter belästigt und z.B. im Radius von 10km in den nächsten Jahren hier und da für eine schlechte Überwinterungsfähigkeit o.ä. sorgt. Schneidet man keine Drohnen ist das wie ein Furz im Fahrstuhl (hatte Henry mal rausgehauen oder?). Der Rest ist einfach persönliche Freiheit - mag sie noch so töricht sein.
    Ich bin geneigt den Thread zu schließen weil hier absehbar nix vernünftiges mehr passiert. Fossil91 soll ich?

  • Ich glaube hier ging es doch insgesamt darum mit welchen Pomp was verkauft wird,
    und nicht warum fossil91 dort eine Kö kauft.

  • Wir sind halt alle nicht so schlau wie die Natur, aber lernfähig sollten wir dennoch sein.