Gebackene Hokkaidoschiffchen

  • Für alle, die den Kanal immernoch nicht voll haben :-D :


    1 Hokkaido (ca. 1kg)
    1 rote Chilischote
    3 EL Honig
    6 EL Zitronensaft
    20g Sesam
    Salz
    3 EL Olivenöl
    Pfeffer, Muskat


    Soße:
    1 Bund Minze
    1 Zitrone
    1 Knobizehe
    300g Joghurt


    Kürbis entkernen und in Spalten schneiden. Chili entkernen, in ganz feine Ringe schneiden und mit Honig, Zitronensaft, Sesam, Salz und Öl verrühren. Kürbis in eine Auflaufform legen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und dem Sud beträufeln. Bei 200°C 35 Minuten backen.
    Minzblätter fein hacken, mit Joghurt, Zitronensaft und kleingehacktem Knoblauch verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Ich habe vor dem Backen noch ein bischen Ziegenkäse über den Kürbis gekrümelt und den hellen Sesam zur Hälfte durch schwarzen ersetzt- sehr lecker!

    'If you don't have a plan, you become part of somebody else's plan.'
    Terence McKenna

  • Hallo Zonia danke,
    der nächste Hokkaido, ich hab noch ein paar im Keller, wird nach diesem Rezept zubereitet.
    Gruß und viel Erfolg im Neuen Jahr
    Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Hallo Zonia,


    da bin ich wohl ein bisschen zu spät auf dein Rezept gestoßen, die Kürbiszeit ist ja eigentlich vorbei. Aber werde mir das mal vormerken, das klingt nämlich super lecker!


    Ganz Liebe Grüße


    Marle