Erfahrungen mit einem EINwabenableger?!

  • Berggeist
    der Beespace kommt da nachtürlich noch drauf, ist ein schreibfehler.....
    Du hast ein Mittel der Völkervermehrung vergessen, ich könnte noch anderen Imkern die Schwärme wegfangen :)

  • Hallo Berggeist,


    wenn er jetzt schon beim Rähmchenabstand das Wort beespace benutzt, habe ich sogar die Vermutung, daß eine reale Beute überhaupt nicht verhanden ist. Und ohne Beute brauchts auch keine Bienen.


    Gruß
    Ulrich

  • Du hast ein Mittel der Völkervermehrung vergessen, ich könnte noch anderen Imkern die Schwärme wegfangen :)


    Oder gleich Kisten einsammeln. Für einen Troll ganz unterhaltsam, aber langsam nutzt es sich ab. Gerstung, Beespace - Du bist doch ein Profi und führst uns hier alle vor! ;)


    Beste Grüße,
    Uschi

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Mc Fly,
    das hab ich gemacht, ich konnte in Bernhards Pflegevölkern keine Königin finden und trotzdem sehen die Königinnen schon nicht schlecht aus :)


    So, dann fragen wir doch mal Bernhard, warum er in seinen Pflegevölkern keine Königin hat. Sowas sollte so einem alten Hasen aber nicht passieren, ausser die sind ihm noch in Schwarmstimmung gekommen und sind mit ihr abgeflogen. Sowas kommt nämlich genau da ab und an vor und die 15 Zellen überm Brutnest geben dann den Hinweis es ist zeit zu gehen.

    Gruß Markus


    Ubi apis, ibi salus 
    Wo Bienen sind, dort ist Gesundheit

  • Hallo Uschi, MC Fly, Jörg,


    ich bin mir fast sicher, Zeidler02 ist ein Profi, allein schon wegen des Namens. Der will uns hier nur auf den Zahn fühlen, und nächstes Jahr schreibt der ein Buch, in Konkurrenz zu Gerstung.


    Gruß
    Ulrich

  • Ich würde gerne rund um das Thema " Einwabenableger " hier bleiben !!!


    Gerne. Ich hab schon eine Version verlinkt. Von anderer Seite fehlt die Anleitung. Besser gesagt, es gibt da mehrere widersprüchliche aus einer Quelle.
    Das ist aber beim Thema "Einwabenableger" nicht unüblich.

    Ein Bienenschwarm ist keine Naturkatastrophe...

  • Hallo ,


    Also , wenn ich ende März bei gutem Wetter meine Einwabenableger bilde , gebe ich ein Mittelwandrähmchen und
    ein Rähmchen mit Anfangsstreifen dazu .
    Man soll aber unbedingt eine volle Futterwabe dazuhängen , die habe ich aber nicht .
    Kann ich eine leere Futterwabe und einen kleinen Fütterer mit Apiinvert zugeben ?
    Flugloch ganz klein , wegen Räuberei !!


    Grüße,


    Bertram