"Automatischer" Kunstschwarm - funktioniert das?

  • Hallo zusammen,


    folgendes ist nur ein Gedankenspiel. Aber wenn es funktionieren würde, könnte man quasi nebenbei Kunstschwärme erstellen:


    Vor eine gut besetzte Beute wird eine Zweite gestellt, verbunden durch ein Rohr.
    Die erste Beute erhält ein Absperrgitter am Flugloch.


    In der vorgestellten Beute wird eine gekäfigte Königin aufgehängt.


    Der Flugverkehr geht nun durch beide Beuten.


    Frage: Wird sich um die gekäfigte Kö nach und nach eine Traube ansiedeln?
    Vielleicht gibt es ja schon ein entsprechendes Experiment...

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Moin Hardy,
    wenn die Bienen des "alten" Volkes die neue Königin nicht töten können, werden sie evtl. mit ihrer Mutti schwärmen wollen.
    Mal abgesehen von dem Aufwand, den die Konstruktion und aufstellung dieses Unsinns bedeuten würde im Gegensatz zur Entnahme zweier Brutwaben mit ansitzenden Bienen.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Stell' die Ursprungsbeute weg und an den Platz die neue Königin mit paar Abschlagbienen oder Schlupfwaben. Das Ergebnis ist ein "verstärkter Flugling am alten Platz". So machen das manche Imker ganz üblicherweise. Geht schnell und sicher, doch immer irgendwie zur Unzeit und mit undefinierter Größe. Mit der Alten wär's ein vorweggenommener Schwarm am alten Platz.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • ...Mal abgesehen von dem Aufwand, den die Konstruktion und aufstellung dieses Unsinns bedeuten würde im Gegensatz zur Entnahme zweier Brutwaben mit ansitzenden Bienen.


    Moin Michael,
    ist ja nur eine theoretische Überlegung. Mich würde halt interessieren, ob die Pheromone der Fremden ausreicht, um die Ladies anzulocken und fest zu binden.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Stell' die Ursprungsbeute weg und an den Platz die neue Königin mit paar Abschlagbienen oder Schlupfwaben. Das Ergebnis ist ein "verstärkter Flugling am alten Platz". So machen das manche Imker ganz üblicherweise. Geht schnell und sicher, doch immer irgendwie zur Unzeit und mit undefinierter Größe...


     
    Ja, das ist bekannt.
    Mich interessierte halt, was passiert in Duftnähe der Alten. Ob da Stockbienen in "nennenswerter" Menge dran kleben bleiben.


    Nun ja, der nächste Sommer kommt bestimmt...

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Moin Hardy,
    du hast ja sicherlich schon so ein Ding im Bau.
    Geld und Zeit spielen bei Dir als Rentner ja keine Rolle.
    Also halte uns auf dem Laufenden.



    BTW:
    Mit all dem was Imker schon alles so konstruiert und gebaut haben, sollte man vielleicht ein Kuriositätenkabinett eröffnen.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Ihr Lieben,
    der Winter ist eine harte Zeit für Imker.:lol:
    Herbert


    ... und erst für angehende Imker, die jetzt schon über 4Monate sich täglich mit dem Thema beschäftigen und es kaum erwarten bis es im Frühjahr endlich losgehen kann :roll: :Biene: :roll:

    mein Fahrradlicht ist mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs und ich ganz knapp hinterher

  • Stell' die Ursprungsbeute weg und an den Platz die neue Königin mit paar Abschlagbienen oder Schlupfwaben. Das Ergebnis ist ein "verstärkter Flugling am alten Platz". So machen das manche Imker ganz üblicherweise. Geht schnell und sicher, doch immer irgendwie zur Unzeit und mit undefinierter Größe. Mit der Alten wär's ein vorweggenommener Schwarm am alten Platz.


    Ja genau, ist doch viel einfacher und trotzdem sicher, da kann man vom Automat reden:lol:

    Nur wir Imker können funktionierende Varroa Abwehr schaffen, sicher nicht die Chemie

  • Moin Hardy,
    du hast ja sicherlich schon so ein Ding im Bau.


    Ausnahmsweise mal nicht...:lol:


    Zitat

    Geld und Zeit spielen bei Dir als Rentner ja keine Rolle.


    Sei nicht traurig. Irgendwann biste auch Rentner.:cool:

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.