Gerichtsurteil

  • Hallo,
    vielleicht interessant:


    Oberverwaltungsgericht in Lüneburg


    Das Gericht vertrat die Ansicht, dass Pflanzenschutzmittel mögliche Nahrungsquellen von Bienen nicht vergiften dürfen. Für Bienen gefährliche Pflanzenschutzmittel dürften schon dann nicht mehr angewendet werden, wenn nur damit zu rechnen ist, dass die Insekten innerhalb des Wirkungszeitraumes der Mittel die behandelten Pflanzen zur Nahrungssuche anfliegen.


    Landwirt muss Prämien teilweise zurückzahlen


    http://landundforst.agrarheute…uchbegriff2=Bienensterben


    Gruß Doro