Bezugsquelle Oxuvar

  • nachdem ich jetzt in 4 Apotheken gescheitert bin und auch das Veterinäramt nicht wirklich helfen wollte, stehe ich ziemlich auf dem Schlauch.
    Für meine Bienen suche ich eine Bezugsquelle für Oxuvar im Großraum Kiel.
    Hat da zufällig jemand einen Tip in welcher Aphotheke ich das bekommen kann oder noch etwas im Bestand, was er gegen Kostenerstattung abgeben würde?

  • Hallo,


    hast Du keinen Tierarzt? Die können das auch besorgen,
    und ich kapier nicht, was für doofe Apotheken ihr da habt: meine hier könnten das bestellen.


    Ansonsten würd ich mir die Hetzte und den Sprit sparen und online bestellen, fertig. Guckst Du hier


    Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Hm?


    Ich glaube, Du hast das jetzt mit Oxalsäure verwechselt.
    Oxuvar ist ein Arzneimittel und apothekenpflichtig, gibt es nicht bei Amazon und auch nicht in der Bucht.


    Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper


  • Hallo.
    ... entschuldigt, genauso war es:oops:


    gruß Finvara

    Man kann ohne Bienen leben, ... aber es lohnt sich nicht.

  • Hallo Thomas,
    danke für Deinen Link.
    Besonders für den Hinweis auf dieser Aphotheken-Seite.
    Zitat:
    Bitte konsultieren Sie ihren Arzt oder Apotheker vor der Einnahme von Oxuvar Vet. Lösung. 
    Zitatende.
    Gruß und schönen Advent
    Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Hallo !


    Unser regionaler Tierarzt (für mich rund 3,5km) hat OYUVAR vorrätig wenn man rechtzeitig genug da war,
    als MG im Imkerverein bekommt man es für 10-11€.


    Unsere regional Apotheke besorgt auch OXUVAR, aber für rund 25,-€


    GdBK

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Tja, aber das Serumwerk hat nun mal kein "Oxuvar", sondern "Oxalsäuredihydratlösung 3,5% ad. us. vet" (Zweites, apothekenpflichtiges Handelspräparat, der Mitbewerber sozusagen) :wink:
    Macht in Sachen Transportweg Sinn und dürfte auch günstiger sein


    Hmmmm, ja stimmt. isch abe gar kein Oxuvar... :oops:


    Ist das nicht Blödsinn irgendwie?

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)