Honig aus EU und nicht EU Ländern

  • Hallo, mich würde interessieren wieviel % an EU Honig in einer solchen "Mischung" ( Gepantsche) sein müssen / sind .
    Leider habe ich noch keine Antwort im Netz finden können.


    Da es ja in Deutschland für alles Normen Regeln etc. gibt , doch bestimmt auch dafür.


    Leider sind keine näheren Angaben auf den Gläsern im Supermarkt darauf:-(. :confused:


    Noch einen schönen Sonntagabend.

  • Hallo,
    soweit ich weis sind hier keine %-Sätze vorgegeben. Es ist eine Herkunftsbezeichnung.
    Bei der Herkunftsbezeichnung "Deutscher Honig" muss 100 % des Honigs aus Deutschland sein.
    Geschützte Bezeichnungen gibt es nach meinem Wissenstand für Honig noch nicht. Bei der "Nürnberger Bratwurst "sieht es z.B. anders aus.
    Bei der Sortenangabe vom Honig ist die Sachlage eine andere.
    Das gilt auch für Honig aus EU- und Nicht-EU-Ländern.


    Gruß Eisvogel


    PS: Mit dem Begriff Panschen währe ich aber sehr Vorsichtig. Die Mehrzahl der in BIO-Läden verkauften Honige sind aus EU- und Nicht-EU-Ländern.

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Hallo, mich würde interessieren wieviel % an EU Honig in einer solchen "Mischung" ( Gepantsche) sein müssen / sind .
    ...
    Leider sind keine näheren Angaben auf den Gläsern im Supermarkt darauf:-(. :confused:


    Schreib nen Supermarkt an, ein paar Wochen später kriegt man einen Schrieb mit Laboranalysen und vielleicht auch die Herkunftsländer ...

  • Laut Honigverordnung muss bei Honig das Ursprungsland angegeben werden. Bei Honigmischungen aus mehr als einem Ursprungsland kann stattdessen jeweils eine der folgenden Angaben gemacht werden:
    a) "Mischung von Honig aus EG-Ländern",
    b) "Mischung von Honig aus Nicht-EG-Ländern",
    c) "Mischung von Honig aus EG-Ländern und Nicht-EG-Ländern".

  • Jo, man könnte auch drauf schreiben "Honig von der rechten und linken Rheinseite" oder "Honig von der Nord- und Südhalbkugel"
    Vom Informationsgehalt her würde sich da zumindest nichts ändern.


    und wenn das Verhältnis 1:99 ist, dann ist da noch immer 1% Honig aus EG-Ländern drin.


    Stefan