oxalsäurebehandlung milbenzahlen

  • Werbung

    Ich bin zwar nicht der Erich, kann Dir die Frage aber beantworten: 30 Stunden - Ladezeit für die Batterie nicht mit gerechnet. Der "handelsübliche" Umluftverdampfer ist von haus aus auf 6 min heizen und 5 min nachlüften eingestellt. Nach meiner Erfahrung reicht die Heizzeit aber nicht für eine gute, vollständige Verdampfung. Rechne mit 10 min Heizen und 5 min Lüften. Mit 2 Verdampfern könnte man 8 Völker pro Stunde schaffen - also doch eher was für den Hobbyimker. Funktionieren tuts aber prima! mfg

    Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren? ( Vincent van Gogh )

  • Kenn ich auch anders:
    Live und gestoppt.
    Fluglochrohrverdampfer, Blasebalg. 8 Völker 25 min mit Aufräumen und Vorbereitung

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • naja, ging ja speziell um den Umluftverdampfer. Die eingestellte Zeit reicht definitiv nicht, um eine 1g Tablette komplett zu verdampfen. Batterie 74 Ah, speziell für diesen Zweck angeschafft und gut geladen.

    Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren? ( Vincent van Gogh )

  • Hallo Marion,
    du verwirrst mich.:roll:

    Zitat

    Fluglochrohrverdampfer, Blasebalg. 8 Völker 25 min mit Aufräumen und Vorbereitung

    Wie willst du das zugelassen Oxuvar und da 50 ml pro Volk, verdampfen?:lol:


    Gruß
    Herbert

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • Herbert, ich schrieb:
    Kenn ich anders.
    Daswürde natürlich schon was länger brauchen :lol:
    Wo ist zu lesen, dass ich das gute Oxuvar verkokel? - käme mir nie in den Sinn.:cool:
    Aber in Österreich darf man OS in dieser Geschwindigkeit mit einem Rohrverdampfer durch das Flugloch in die Völker bringen. In der Schweiz auch:
    Schaumstoff in alle Fluglöcher, Schubladen alle drin, 1 g OS rein,den Verdampfer kurz anwärmen, 1 min verdampfen, dabei Blasebalg treten, kurz in Eimer Wasser zum Abkühlen,
    neue OS rein, nächstes Volk,
    am Ende alle Fluglöcher wieder auf.

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Hall Marion,
    du schriebst (schönes Wort)*, das kenne ich anders. Bei uns ist das so gemeint, dass man das aus eigener Erfahrung/Praxis kennt.:lol: Jetzt bin ich verwirrt, bist du mit der Stoppuhr nach Österreich oder in die Schweiz gefahren? Oder hast in der Tube einen Videobeitrag gestoppt?:-D Bei uns hättest du ja nach dem Arzneimittelgesetz einschreiten müssen oder zumindest Anzeige erstatten.:-D Ich habe die Erfahrung, dass diese Verdampfungspfännchen so schöne runde Löcher in das Plastikvarroagitter brennen. Ob weh, jetzt kommt ein Schlauer und klärt mich auf. Zwischen Gitter und Pfännchen war eine Platte. Wie gesagt war. 's isch halt vorrutscht.


    Gott sei Dank gehöre ich noch zur alten Sacktuchgeneration, denn beim Wandern gab es mit diesem Loch echte Probleme. Mit einem Papiertaschentüchle wäre ich aufgeschmissen gewesen.


    Gruß
    Herbert


    Gruß
    Herbert



    *buk ist mein schönstes Wort.

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol: