AFB-Sporen in Propolis?

  • Moin,


    an jeder Ecke wird berichtet, dass die AFB-Sporen im wesentlichen im Futter und im Propolis enthalten sind. Wachs ist angeblich weniger betroffen. Ich suche eine Ernst zu nehmende, vielleicht sogar wissenschaftliche Untersuchung dazu. Hat jemand hier im Forum einen Kontakt oder einen Link dazu für mich?


    Dank und Gruss willem

  • an jeder Ecke wird berichtet, dass die AFB-Sporen im wesentlichen im Futter und im Propolis enthalten sind. Wachs ist angeblich weniger betroffen.


    Hallo,


    wie kommst du zu der Feststellung, dass Wachs nicht von Faulbrutsporen belastet sei? Ich denke nicht, dass die Bienenseuchenverordnung so einen Aufwasch um die Entsorgung (und Entseuchung) von Wachs machen würde, wenn darin keine Sporen zufinden seien.


    Stefan

  • Ist Propolis nicht antibakteriell ? Wenn natürlich Sporen draufgeschmiert werden, ist das was anderes und Faulbrutsporen am Wachs sind eher nachvollziehbar, da ja die Faulbrutmumie in der Zelle liegt.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Die Eingangsfrage war doch die Suche nach einer aussagekräftigen Studie - die ich auch schon seit Jahren zu dem Thema suche.:roll:
    Jeder sagt "ja, Propolis ist infektiös" - aber niemand kann es beweisen?
    Überleben die Sporen tatsächlich 96%igen Alkohol?


    Ich meine, okay, grüne Bohnen muß man zweimal einkochen, aber wie hoch ist der Infektionsfaktor bei Propolis in Alk denn nun wirklich, und auch nachprüfbar?

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Heißt das, wenn man vom Imkerkollegen Kosmetik wie Propoliscremen kauft, sollte man seine Hände nicht damit einschmieren, bevor man an seine eigenen Völkern arbeitet? Da ist immerhin fast alles drinnen was ein Bien so bieten kann, was. :-(

    Mit freundlichen Grüßen, Lachnide

  • Moin, soweit ich weiss, wirkt Propolis antibiotisch. Würde also gegen die "ausgewachsene" Bazillen wirken. Die Sporen sind jedoch imun. So mein Wissensstand.
    Wie soll aber eine Spore aus dem Propolis in einen Larvenmagen gelangen; denn nur dort kann es sich rntwickeln und vermehren.


    Gruss willem

  • Moin,


    an jeder Ecke wird berichtet, dass die AFB-Sporen im wesentlichen im Futter und im Propolis enthalten sind. Wachs ist angeblich weniger betroffen. Ich suche eine Ernst zu nehmende, vielleicht sogar wissenschaftliche Untersuchung dazu. Hat jemand hier im Forum einen Kontakt oder einen Link dazu für mich?


    Dank und Gruss willem


    Hallo Willem,
    dazu habe ich mal in einem Bericht zu einem Forschungsvorhaben etwas gelesen.
    Nach meiner Erinnerung war es so, das es nicht einfach war durch AFB Sporen im Wachs einen Ausbruch der AFB zu erreichen.
    Leider ist mir die Quelle nicht mehr bekannt.
    Aber in dieser Veröffentlichung findest Du auf Seite 11 unten im letzten Absatz einen Hinweis zu Wissenschaftlern, die diese Frage untersuchen.
    http://geb.uni-giessen.de/geb/…anFrithjof-2002-12-04.pdf
    Wende Dich doch einfach direkt an die genannten Personen.
    Gruß
    Hubert