kaufempfehlung entdeckler, etikettierer, rührer und abfüller

  • hallo imkergemeinde,


    ich bin auf der suche nach diversen maschinen, die mir die arbeit ein wenig erleichtern sollen. da ich wenig erfahrung mit verschiedenen fabrikaten habe würde mich mal interessieren, was für erfahrungen (auch negative) ihr mit verschiedenen produkten bzw. herstellern gemacht habt:


    1. entdecklungsmaschine: da wär mir wichtig, dass man die später evtl. in eine honigstrasse integrieren kann


    2. etikettiermaschine: wo findet man denn sowas? und wenn wo: gibts das auch mit kleister?


    3. abfüllmaschine: könnt ihr mir ein modell empfehlen?


    4. rührer/pumpe: ich such etwas mit dem ich in einem 1000 Liter IBC fass 3:2 zuckerlösung anmischen kann. eine 500 watt tauchpumpe schafft das schonmal nicht...



    vielen dank schonmal für eventuelle antworten ;)


    sachdienliche hinweise (und wenn sie mich auch erstmal nur auf ein bestimmte fährte bringen) nehm ich gern entgegen

  • Schade, Empfehlungen sind schön und gut. Selber anschauen, anfassen und testen aber viel mehr wert. Bei so einer großen Investition würde ich das mal unbedingt einplanen!


    Gruß
    Reiner


    Du hast recht. Das werde ich sicher auch noch machen. Allerdings interessieren mich auch sehr die praktischen Erfahrungen. Manche ältere Geräte, die man gebraucht bekommt, werden da ja evtl. auch gar nicht vorgestellt.

  • Manche ältere Geräte, die man gebraucht bekommt, werden da ja evtl. auch gar nicht vorgestellt.

    Wenn sie taugen gibt es sie in Neu auch noch. Sind sie Murks brauchst Du sie eh nicht.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Wer ist "wir"? Und was hat mein Wohnort mit Kaufempfehlungen zu tun?

    Wir könnten Dir jemanden in Deiner Nähe empfehlen oder uns einen Hinweis dieser Art verkneifen, weil wir ja nicht wissen wo Deine Nähe ist. Wir sind hier die Borg und Du wirst assimiliert werden. Wehre Dich nicht oder stirb. Wir sind überall und wir verfügen über kollektive Intelligenz.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Ich hab tolle Entdeckler gesehen in Südamerika und Beutenheizungen in Schweden und bin dann mal raus.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder


  • Hallo stoerenfrieda,


    hier meine Empfehlung:


    Entdeckelungsmaschine: Hier möchte ich Dir eine Slide Feed Maschine aus dem Hause WET Thermplate aus Willich ans Herz legen,
    ich arbeite jetzt seit drei Jahren mit dieser Maschine. Made in Germany läuft sie mitlererweile zuverlässig in mittleren und
    größeren Imkereien in ganz Europa. Sie läßt sich Modualar in eine entsprechende Straße integrieren. Für das anfallende
    Deckelwachs/Honiggemisch empfehle ich Dir den Direktschmelzer vom gleichen Hersteller (Ansprechpartner Herr Keller), alternativ
    dazu die Honigpresse von Paradise Honey aus Finnland.


    Etikettiermaschine: swienty aus Dänemark, sowie die Fa. Nassenheider haben in Vorgriff auf die ab Anfang 2014
    u.a. erhältlichen selbstklebenden DIB Etiketten von der Rolle entsprechende Maschinen vorgestellt. Für Nassleim
    Varianten empfiehlt sich technisches Geschick und der Umbau einer gebrauchten Weinflaschenetikettiermaschine.


    Abfüllmaschine: DaniApiMatic 2000 von swienty aus dänemark, ggf. in Ergänzung mit Drehtisch


    Pumpe: Honigpumpe von WET Thermplate, Willich


    Alle von mir genannten Produkte zählen zum solidesten was es derzeit am Markt gibt, mit hochwertigem Materialeinsatz,
    Verarbeitungsquallität und entsprechendem Wiederverkaufswert.


    Grüße


    Frank