Winter 2013/2014

  • Wie kriege ich die Bienen denn rechtzeitig - noch vor dem 31.12.2013 - nach Kairo, um sie dort bei idealen Temperaturen zu beträufeln? :confused:


    :Biene::Biene: Fliegen? :lol:


    Also irgendwie habt Ihr beide das wohl gründlich missverstanden!
    :Biene:

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)

  • Besser fliegen lassen!
    Also ich habe heute die letzten Völker bei +2° behandelt. Aber wenn ein Volk (und nicht nur eines von 20) jetzt auf 9-10 Wabengassen sitzt, so halte ich das nicht für übermäßig stark, sondern für mich sitzen sie dann ganz einfach nicht dicht in einer Winterkugel. Ich habe trotzdem geträufelt und hoffe, dass es erfolgreich war.
    Insgesamt sind die Völker ausnahmslos recht stark, selbst mein Schwarm vom 15.9. Ich fürchte um die Futtervorräte im Frühjahr.

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier Einzelner (Mahatma Ghandi)
    Gruß
    holmi

  • Hallo Holmi,
    der Vergleich hinkt zwar, weil wir zu weit auseinander wohnen, aber um den Futtervorrat würde ich mir keine Gedanken machen.
    Momentan verbraucht mein Waagvolk täglich rund 50 Gramm und hat seit Oktober kaum 2 Kilo abgenommen.
    Da bleibt schon noch was für den Beginn des Brutgeschäfts.

  • Hallo,
    bei uns sieht es auch nicht besser aus 6,7,8 ° und es Nieselt immer so langsam vor sich hin.
    Es ist einfach ein schie ----- Wetter, taugt nicht für die Natur, von den Bienen ganz zu schweigen
    Was nicht beginnt hat bekanntlich auch kein Ende, denkt nur einmal an das Frühjahr 2013 , Winter bis in den April,
    Habe Vorgesten einmal die Kästen angehoben, es Reicht dicke aus, fast keine nennenswerte
    Nein das mit den Minus und Plus Graden haben wir nicht, Typisches Frühjahrwetter bei Euch würde ich sagen.
    Gruß Jürgen

  • [QUOTE=jürgie;395311 es Reicht dicke aus, fast keine nennenswerte Gewichtsabnahme
    [/QUOTE]


    Warum so besorgt? Du widerspsichst dir selber...
    Wenn wenig Gewichtsabnahme-----} wenig Brut/keine Brut. Das ist die Hauptsache!
    Also kann das Wetter egal sein!

  • N`Abend zusammen!


    Heute herrschte hier bei fast allen Völkern reger Flug, es reicht derzeit sogar dazu, die varroageschädigten auszuräubern...:-( :roll:.
    Hat sich jetzt aber dank des Imkers geändert.
    Ist natürlich auch eine Form der Selektion und auch nicht verkehrt, dass mir bereits jetzt die Todeskandidaten angezeigt werden. Andererseits, kommende Woche hätte ich es so oder so gesehen.
    Aufgrund der Witterung beginnen allerdings nun auch die Osterglocken usw. zu schieben und die Haselblüten werden auch langsam länger.
    Ich hoffe nun auf mäßige Kälte.


    Gruß
    Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!

  • Hallo,
    ich sehe drausen auch Bienen fliegen, einzelne Völker holen Wasser, das sollten die mal lieber noch lassen.
    Der Winter kommt noch so ab Mitte Januar 2014 und geht wohl leider erst im März.

    Grüße aus Leipzig
    Thomas

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Thomasbienen () aus folgendem Grund: RS

  • Morgen sollen bei uns wieder 9°C werden und bis zum Abend die Sonne scheinen. Ich überlege noch ob ich die Sonnenblenden wieder mal abschraube oder nicht.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)


  • Aufgrund der Witterung beginnen allerdings nun auch die Osterglocken usw. zu schieben und die Haselblüten werden auch langsam länger.


    Check, selbige Beobachtungen auch getätigt. Weidekätzchen gucken auch schon hervor :roll:

    "Neunzig Jahre in einer Landschaft und in gesegneten frohstimmigen Stunden wird sie der Greis immer noch sehenswert finden, neugierig durchsuchen und Manches entdecken, als sähe er sie zum ersten Male mit reifem Auge."
    - Alexander v. Warsberg, Odysseeische Landschaften.

  • N`Abend zusammen!


    In den kommenden Tagen sind für meine Region erstmal um die 12°C - 13°C gemeldet, wenn auch zum Teil mit Regen und Wind. Dennoch extrem warm. Ob die Weidenkätzchen auch schon schieben weiß ich nicht, werde das aber morgen auch mal kontrollieren, bei einem entspannenden Frühlingsspaziergang :wink: :-?.
    Im Garten treiben die Gladiolen...:eek:


    Schöne Grüße
    Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!