Woher bekomme ich ein Drahtgitter/Punktschweißgitter mit 7mm Maschenweite

  • Hallo ihr!:)


    Ich suche schon länger ein 7 mm Mäusegitter. Online finde ich keins und der Baumarkt bietet auch die Standardmaße 6,3 und 8 mm an?
    Habt ihr da eine Idee?


    Freundlichen Gruß,
    Ben :)

  • Hallo Ben . Nimm doch einfach einen Fluglochkeil aus Holz mit 6-7mm hohen Durchgang. Hab ich schon Jahrelang und noch nie Mäuse in den Kästen gehabt.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Hallo!
    Kauf Dir entsprechende Profilleisten/hölzer im Baumarkt und lasse sie Dir von einem Tischler/Zimmermann dann anfertigen. Man benötigt richtiges Werkzeug und Erfahrung beim Umgang mit Holz, sonst wird es Murks uns sieht nicht schön aus. Die paar Euro würde ich investieren. Ich habe es auch so gemacht, Gitter benutze ich nicht. LG Schäfchen

  • Wenn Du "nach Aumeier" imkerst, hast Du doch sicher auch einen Kurs bei Ihr belegt. Sie hatte zumindest letztes oder vorletztes Jahr 7mm Gitter vermittelt, evtl kannst Du bei Ihr noch welche bekommen. Bochum (dort hält sie ja ihre Praxis-Stunden) ist ja nicht so weit für Dich.

  • Also im Bienenfachhandel gibt es sehr wohl Mäusegitter, sogar mit 6mm Maschenweite.


    Aber Vorsicht, bei 6mm sperrt ihr die Jungs aus, die evt. noch im Volk sind!

    'If you don't have a plan, you become part of somebody else's plan.'
    Terence McKenna

  • Aber Vorsicht, bei 6mm sperrt ihr die Jungs aus, die evt. noch im Volk sind!


    Hallo zonia. Meine schaffen locker 6mm hohe Holzausschnitte im Fluglochkeil.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.


  • ...nein, das ist nicht korrekt!


    Was soll ich sagen- bei mir passen sie nicht durch... Ich habe eben nochmal gemessen, es sind exakt 6mm. Es sind nicht wenige Drohnen stecken geblieben und haben eingeklemmt das Zeitliche gesegnet :-(. Irgendwer schrieb hier im Forum sogar mal, daß er/sie 5mm Gitter benutzt, es ist mir ein Rätsel, wie das gehen soll!?

    'If you don't have a plan, you become part of somebody else's plan.'
    Terence McKenna

  • hi zusammen
    Also ich habe mir bei einem Freund :daumen: ( Imker und Schreiner ) 445x22x22mm Leisten hobeln und zusägen lassen, und hab mir dann 15x7mm Durchgänge reingefräst.
    Es passen gut 2 :Biene: durch und die Wespen habens nicht mehr ganz so einfach. Was Mäuse anbelangt, hatte ich letztes Jahr keinerlei Probleme bei 7mm hohen Löchern, und wohne an zig Hektar Ackerland angrenzend (falls es in dem Boden noch Mäuse hat).
    Griasle Robert

  • Vorsicht
    Für normale Feldmäuse reicht der 6mm Fluglochkeil - nicht jedoch für die deutlich kleineren Spitzmäuse. Die drücken sich "platt" durch den 6mm-Keil durch. Da braucht's das Gitter, damit sie sich nicht in die Breite drücken können.


    Gruß Wolfgang