Syngenta wehrt sich....

  • OK über die NOTFALL Zulassungen hatte ich nicht nach gedacht und beachtet, so dass das Zeug auch über diese Hintertür zu uns rein kommt!


    Man oh man so kann man sich täuschen!


    Ich korrigiere also: Fipronil hatte in D noch nie eine REGULÄRE Zulassung gehabt, im Gegensatz zu Frankreich und anderen EU Staaten!


    Grüßle

    geht´s den Bienen gut, geht´s der Umwelt gut!

  • Zitat:
    "Seit dem 1. Dezember 2013 dürfen Clothianidin, Imidacloprid und Thiametoxam für Saatgut-, Boden- und Blattbehandlung nicht mehr bzw. nur nach der Blüte eingesetzt werden. [...] die Firmen Bayer, BASF und Syngenta klagen gegen die EU-Kommission vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH)."


    "Die Imkerverbände schalten sich in das aktuelle Gerichtsverfahren zwischen den Agrarkonzerne und der EU-Kommision ein [...] und haben sich als Prozeßbeteiligte angemeldet."
    aus: imkerei-Technik Magazin 1/2014


    Die deutschen und österreichischen Imkerverbände, der europäische Berufsimkerbund und die Mellifera e.V. verbünden sich. Mellifera e.V. hat eine Anwaltskanzlei in Berlin beauftragt und übernimmt die Organisation und die Verantwortung für die Finanzierung. Die Verbände spenden das Geld dazu. Trotzdem ist das Bündnis auf Geldspenden angewiesen.


    Deshalb meine Bitte: unterstützt das Bündnis mit einer Spende, damit wir vor dem EuGH etwas für den Bienenschutz erreichen! Das Verfahren könnte ein sehr wichtiger Meilenstein sein, um die Neonics verbieten zu lassen.


    Kontoinhaber: Rechtsanwalt Bernhard Ludwig
    BIC: GENO DE M1 GLS
    IBAN: DE75 4306 0967 7031 5737 00
    GLS Bank
    Stichwort/Verwendungszweck: "Rechtshilfe zum Schutz der Bienen"


    Bitte helft mit einer Spende mit, und sei sie noch so klein, damit die Verbände vor dem EuGH was für die Bienen erreichen!

  • Ich finde es auch gut, daß die Verbände mal geschlossen auftreten. Wird auch langsam Zeit.

  • Hallo :Biene:


    Tut mir leid. Aber manchmal gibt's Dinge die kann man hier schlecht erläutern, ich hätte mich höflicher abmelden sollen, sorry :oops:


    Von Spendenaufrufen ist die Welt ja voll aber diesen halte ich für wichtig, ich spende und hab den link an alle Freunde verteilt.
    Macht bitte mit.


    Grüße aus Hiesfeld

    "One of nature's biggest forces is exponential growth" (A.Einstein)

  • Hallo Hartmut, Henry, Wentorfer....oder wer auch immer hier moderiert.
    Könnte man diesen Spendenaufruf irgendwohin plazieren, wo er auf den ersten Blick für jeden Forumler ersichtlich ist?


    Kann mir vorstellen, dass er hier in diesem Fred nicht von jedem gelesen wird bzw. irgendwann verschütt geht.


    Herzliche Grüße
    Regina

    Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.(Oliver Hassencamp)

  • Diese Idee unterstütze ich. Das ist ein wichtiges Gerichtsverfahren. Für die Bienen!

  • Ich auch. Habe gespendet und werde den Link im Verein weiter geben.


    Viele Grüße
    Henrike


    Das habt Ihr ja gut gehandelt!


    Nur bitte, wir sind ca. 80.000 reg. Imker, wahrscheinl. mehr als 100.000 in der BRD.
    Würd jeder nur 2 Euro geben, wärs schon zusammen.


    Die Alten haben weder PC, noch lesen sie hier mit!
    Drum bitte Ausdrucken, Verteilen, Aufrufen!


    Griass Simmerl

  • Schon erledigt und auch an den Verein weitergegeben.


    Bussi, holmi!:p_flower01:


    Unvergesslich das Picknick auf der Wasserscheid! Links der Chiemsee, rechts Salzburg.
    Mit dem Remsi, dem Bär, dem Arnd, Dir uvm.!


    Wir werden uns alle wiedersehen, irgendwann!


    Zuvor gibt es allerdings Wichtigeres!


    Einstehen, für unsere Schützlinge!


    Griass Simmerl