Königin überm Absperrgitter geschlüpft

  • Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe im letzten Jahr mit der Imkerei begonnen.


    Nun habe ich auch gleich mal eine Frage und hoffe, dass mir da vielleicht jemand was dazu sagen kann.


    Da ich Zandermaß habe und dieses Frühjahr niemanden gefunden habe, der mir Völker auf Zandermaß verkauft, bin ich das Experiment eingegangen, Deutschnormalrähmchen bei mir quer einzuhängen, was ganz gut ging. Im Laufe des Jahres habe ich die Deutschnormalrähmchen dann immer höher gehängt und ein Absperrgitter darunter, damit die letzte Brut schlüpfen kann und sie dann endgültig raus habe. Ich hatte nicht genügend Absperrgitter, deswegen war ich mit einem Volk ziemlich spät dran. Als ich nun neulich die Deutschnormalrähmchen rausholen wollte, merkte ich, dass IMMER NOCH Brut da war! Und zwar nur Drohnenbrut. Etwa zwei handtellergroße Flächen. Und eine abgefressene Weiselzelle habe ich dann auch noch gefunden, das heißt jetzt wohl, dass die ganze Zeit eine unbegattete Königin über dem Volk läuft?


    Was kann ich denn jetzt mit dieser Königin machen? Wird sie noch begattet, wenn ich sie in einen Ableger tue - oder ist sie dazu nun schon zu alt? Und wenn ich sie nach unten laufen lasse - wird sie dann nicht abgestochen? Vielleicht ist am Ende die alte Königin längst nicht mehr da, weil sie dachte eine neue kommt? Und jetzt habe ich dort vielleicht gar keine brauchbare und es ist schon Mitte August, oje?!!?


    Wie lange nach dem Schlupf kann denn eine Königin ihren Hochzeitsflug antreten?


    Ich habe noch nicht geguckt, ob unten auch Brut ist, da ich die obere Königin erstmal geschützt lassen wollte. Wenigstens solange, bis ich weiß, was ich machen kann.



    Vielen Dank für eure Hinweise!


  • Die Drohnenbrütige Königin abdrücken (töten ). Sie wird keinen Hochzeitsflug mehr machen, Dazu ist es sie viel zu alt. Schauen ob unten noch Brut ist. Wenn nicht, Königin im Imkermarkt bestellen und einweiseln. Und ganz schnell zu einem guten Imkerkursus anmelden, bevor alle Plätze im Frühjahr belegt sind.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.