Schwarm nach 19 Uhr und das am 16.08.

  • Hallo,
    als ich gestern nach 19 Uhr in den Garten ging war die Luft im rechten Gartenteil voller Bienen, ein Schwarm war gerade ausgezogen.
    Die Bienen sammelten sich dann in imkerfreundlicher Höhe an einem Birnbaum. Der Schwarm wurde mit Wasser eingesprüht damit er nicht weiterzieht und später noch in eine Beute aus meiner Beutensammlung eingeschlagen. Ich schätze so 1,5 kg.
    Warum und wann schwärmen Bienen so spät am Abend?
    Ich hatte Urlaub, die hätten auch früher schwärmen können.:-D

  • Vielleicht ist der Schwarm um 19 Uhr irgendwann einmal in 100 Jahren eine geeignete Strategie zum Überleben? Was anderes fällt mir gerade auch nicht ein.

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)

  • Hallo,
    nein ich habe noch nicht behandelt. Hungerschwarm unwahrscheinlich, eher verhonigt, ich weis auch nicht sicher aus welcher Beute, da die Bienen als ich rauskam schon in der Luft waren.
    Als ich heute Abend nach Hause kam mußte ich feststellen, das der Schwarm wieder ausgezogen ist, auch das habe ich noch nicht erlebt.:cry:
    Nein, ich habe ihn nicht gefüttert und habe mir auch gespart eine Wabe mit offener Brut einzuhängen.......

  • Moin Thomas,


    der berühmte Fluchtschwarm, vielleicht? Dann hättest Du ihn mal gesehen... Entschädigt auch nicht für die verschwundenen Bienen.


    Oder eine ins falsche Gleis, nämlich: Schwärmen! gelaufene stille Umweislung. Hatte ich dieses Jahr: Genau eine Zelle mitten auf der Wabe, bei Altkönigin mit Duktusproblemen, also Buckeln zwischen der Brut... Aha, die klugen Tiere, dachte ich dal. Und dann hingen sie, allerdings mittags, im Weißdorn, mit der alten Königin und benahmen sich auch in der Folge irritierend. Liefen einfach nicht ein. Das Altvolk mit der Jungen wurde dann drohnenbrütig und das hat der Schwarm vor mir bemerkt und die beräubert... Den Schwarm habe ich dann umgeweiselt.


    Gruß Clas

    "Ach, das Risiko...!" sagte der Bundesbeamte für Risikoabschätzung abschätzig...

  • Hallo Zonia!


    Ich denke mal, dass sabi(e)ne denkt, dass der Schwarm vor dem Gestank geflüchtet ist?

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)

  • Das weiß ich nicht und ich habe auch keine Erfahrung in dieser Richtung gesammelt.
    Könnte Theoretisch schon sein, aber ich kann es mir eigentlich nicht vorstellen.


    Bei mir bei Anwendung von ApiLifeVar oder Thymovar (bisher) noch nicht passiert.

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)