Rapool wirbt um Imker welche sich für die Zulassung der Neonicbiezen einsetzen

  • Jetzt wird´s lustig:


    http://www.agrarheute.com/rapool-ring-imker-rapsanbau


    ?


    Zitat:
    Vor diesem Hintergrund bittet das Unternehmen alle Imker um Unterstützung zur Wiederzulassung der Rapssaatgutbeizung.


    ?


    und hier sollen wir diskutieren?


    ?


    https://agrarheute.landlive.de/boards/thread/54675/page/1/


    ?


    Grüßle

    geht´s den Bienen gut, geht´s der Umwelt gut!

  • "Lustig" ist nett formuliert, ich find´s eher lächerlich.


    Lt. Beitrag ist Raps eine lebensnotwendige Nahrungsgrundlage für Bienen.


    Da frag ich mich doch, wie meine Bienen hier existieren können, so ganz ohne Raps im Flugkreis?



    Gruß, Heike

    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung, daß etwas anderes wichtiger ist als die Angst.
    (Ambrose Redmoon)

  • Lt. Beitrag ist Raps eine lebensnotwendige Nahrungsgrundlage für Bienen.


    Da frag ich mich doch, wie meine Bienen hier existieren können, so ganz ohne Raps im Flugkreis?


    Ich denke mal, der Rapshonig spielt in der Frühtracht eine SEHR große Rolle und viele Imker wandern sogar extra zu den Rapsfeldern hin...

  • Ich denke mal, der Rapshonig spielt in der Frühtracht eine SEHR große Rolle und viele Imker wandern sogar extra zu den Rapsfeldern hin...


    Vielleicht sollte es besser heißen, dank anhaltendem Artensterben in der auch Frühjahrsvegetation ist der Raps leider zu einer wichtigen Entwicklungstracht für Bienen geworden...

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Vielleicht sollte es besser heißen, dank anhaltendem Artensterben in der auch Frühjahrsvegetation ist der Raps leider zu einer wichtigen Entwicklungstracht für Bienen geworden...


    Das wollte und kann ich nicht beurteilen.


    Nur aus einigen Gesprächen habe ich herraus gehört, wenn es bei dir keinen Raps gibt, bekommst du sehr wenig Honig...


    Nachtrag: Anders rum hat der Landwirt OHNE bienen 30% weniger Rapsfrucht?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von hesse () aus folgendem Grund: Nachtrag

  • Nur aus einigen Gesprächen habe ich herraus gehört, wenn es bei dir keinen Raps gibt, bekommst du sehr wenig Honig...


    Definiere "sehr wenig"...:-D


    Sicherlich gibt es Gegenden, wo der Raps die Frühtracht dominiert, wenn nicht sogar ausmacht.
    Aber es gibt eben auch Gegenden, wo Raps nicht angebaut wird, z.B. weil die Bodenbeschaffenheit nicht paßt, wie es hier der Fall ist. Dann kommt es natürlich darauf an, was statt dessen dort für die Bienen zu holen ist.


    In diesem und im letzten Jahr gab es hier tatsächlich wenig Frühjahrshonig, was aber am Wetter und nicht etwa am nicht vorhandenen Raps lag. Auch ohne Raps ist hier im Frühjahr der Tisch für die Bienen gut gedeckt, das Wetter muß halt passen. :wink:


    Mich stört in dem Bericht die Aussage "lebensnotwendige Nahrungsgrundlage". Das beinhaltet quasi: ohne Raps geht´s nicht. Und das ist Quatsch.


    Gruß, Heike

    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung, daß etwas anderes wichtiger ist als die Angst.
    (Ambrose Redmoon)

  • Es sind so schon genug Pestizide im Honig.


    Die Antwort lautet:


    Wir sollten aktiv um Bauern werben, die gegen die Zulassung der Neonics sind.


    Wenn wir das verpennen, dann präsentieren die demnächst "Imker sind für die Zulassung von Neonic-Beizen".

  • Hallo !


    @all


    Diskussion bei den LaLi´s (LandLive´lern) führen ...





    Wegen Kritik an der Administration von LandLive
    (u.a. wahllose Zensur, Beschneidung jeglicher Agrardiskussion im Imkerteil,
    voreilendem Gehorsam der Moderatoren bzw. klarer Parteinahme dieser)
    und dem einfügen "verbotener" Links,
    bin ich bei dennen recht Kommentarlos rausgeworfen worden.


    Also Disko dort ohne den Knecht ....


    ... hier im IF darf ich ja (noch) schreiben ...


    Gruß
    der Bienen
    Knecht

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.


  • Wegen Kritik an der Administration von LandLive (u.a. wahllose Zensur, Beschneidung jeglicher Agrardiskussion im Imkerteil, voreilendem Gehorsam der Moderatoren bzw. klarer Parteinahme dieser)
    und dem einfügen "verbotener" Links, bin ich bei dennen recht Kommentarlos rausgeworfen worden.


    Tja, weniger Probleme scheinen die hingegen mit Usern zu haben, die aufgrund ihrer Schreibe sicher ganz, ganz dicke Kartoffeln ernten müssen. Naja, was wollen wir von nem gewerblichen DLV-Forum auch erwarten. Ich hab mich da, allerdings nicht kommentarlos, schon vor Jahren abgemeldet.

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Ich denke mal, der Rapshonig spielt in der Frühtracht eine SEHR große Rolle und viele Imker wandern sogar extra zu den Rapsfeldern hin...


    und dem Rapsbauer dann auch noch dafür einiges an Honig geben! Damit sie auch nächstes Jahr ganz sicher einen Rapsplatz haben!


    Es sind so schon genug Pestizide im Honig.


    Ja genau und deshalb will man dem jetzt mit abgehängten Spritz-Düsen begegnen. Damit noch mehr in die offene Blüte gehauen werden kann!


    in was für einer Welt leben wir blos?


    Wir sollten aktiv um Bauern werben, die gegen die Zulassung der Neonics sind.


    na die finde mal!


    Das wird schwer bei der BERATUNGS-OFFENSIVE die da gerade zur Zeit läuft!


    Wenn wir das verpennen, dann präsentieren die demnächst "Imker sind für die Zulassung von Neonic-Beizen".


    und genau davor hab ich große SORGEN


    Wenn man mal betrachtet wie stark sich bisher die Masse der Imker engagierte wenn es um Neonics ging dann wird das nicht einfach sein!


    Aber nicht sollte unversucht sein!


    Daher habe ich das Thema ja gepostet


    Also rann an die Bulleten


    Ich warte aber auch auf den Tag an dem das Zeug im Öl gefunden wird!


    Dann hört der Spass von alleine auf!


    Grüßle

    geht´s den Bienen gut, geht´s der Umwelt gut!