Wie fange ich den Schwarm???

  • Ich bin gerade zu einem sehr großem Schwarm gerufen worden.Ich habe noch nie einen Schwarm gefangen !!!!!!!!!!!!!!
    Normal ist mir klar wie es geht ,aber der liegt dummerweise auf einem Remisendach ,ca 4 m von der Dachrinne entfernt,das Dach hat mehr Löcher als Dachpfannen,da kann neimand hinauf.Ich wollte nun versuchen den evt in Richtung Dachrinne zu kehren und dort eine Beute aufzustellen,soll ich dort eine Brutwabe einhängen ?Oder wie soll ich vorgehen??


    DANKE

  • Ich bin gerade zu einem sehr großem Schwarm gerufen worden.Ich habe noch nie einen Schwarm gefangen !!!!!!!!!!!!!!
    Normal ist mir klar wie es geht ,aber der liegt dummerweise auf einem Remisendach ,ca 4 m von der Dachrinne entfernt,das Dach hat mehr Löcher als Dachpfannen,da kann neimand hinauf.Ich wollte nun versuchen den evt in Richtung Dachrinne zu kehren und dort eine Beute aufzustellen,soll ich dort eine Brutwabe einhängen ?Oder wie soll ich vorgehen??


    DANKE


    Hallo,
    ich würd versuchen eine Brutwabe so dicht wie möglich dahin zu bekommen... Melanie würd vermutlich ne Angel nehmen ;)... und hoffen das sich die Bienen für die Wabe und nicht das fortfliegen entscheiden...


    LG
    Andreas

  • Angel ist gut...Zarge mit Brutwabe darinnen und Deckel drauf und den rueberstellen? Muss doch irgendwie gehen. Leiter anlehnen und dann zwei flache, lange Leisten und Zarge darauf ueber den Schwarm schieben (mit einer Stange). Nur vorher Rueckholseil fest an der Zarge befestigen! Nur nicht da rumfegen, das gibt nur STiche und Chaos.


    Allerdings...jetzt noch ein Schwarm???


    Melanie

  • Wenn das Dach so kaputt ist, dann mach da doch vom Boden her ein Loch rein.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Ja, gute Idee...hast Du einen Aschesauger (idealerweise ungebraucht, ansonsten zumindest leer und sauber)?


    Melanie


    Meinst du damit so einen Industriesauger ??Das wäre ne prima Idee.Die kriechen so langsam durchs Dach und sammeln sich unter den Pfannen,ich hoffe dort morgen eine kompakte Traube zu finden,die ich einfach abschlagen kann.

  • Zitat

    Meinst du damit so einen Industriesauger ??

    Kein Industriesauger, damit gibts Häcksel! Was funktioniert ist ein Ascheabscheider der am Staubsauger zwischengeschalten wird.
    Gruß Hermann
    P.S. wie stehts mit dem Schwarmfangrohr?

  • Hallo Bienenhäusler,
    schlecht steht es mit dem Schwarmfangrohr...
    Es sei denn, Du verrätst uns, wie man so ein Dach den nötigen Ruck gibt, das die Bienentraube durchs Rohr fällt.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.