Nachtragspflege im Zusammenhang mit der ersten AS Behandlung

  • Hallo , um im Frühjahr starke Bienenvölker zu haben ist eine gute Nachtragspflege unumgänglich , die Königin in Eilage zu halten ist das Ziel, bei mir sieht das Folgendermaßen aus.Honigräume, so wie die Spätlinde Abbgeblüht hat runter, Behältnis mit Futterteig auf der einen, Nassenheider mit AS auf der anderen Seite, direkt auf die Rähmchen stellen die Tutterzarge wird mit dem Oberteil nach unten drübergestellt , somit ist der Wärmehaushalt der zur Verdunstung erforderlich ist gesichert. Ab dem ca. 8. -10. August gibt es dan die Hälfte des Winterfutters, 2. AS , um den 24.08. Die letzte Auffütterung, danach haben die Völker ihre verdiente Ruhe vor dem Imker. Ab Beginn der Reizfütterung gibt es keine Durchsicht der Völker mehr, die Gefahr der Räuberei ist zu groß, aus meiner Sicht muß der Imker bis dahin seine Schulaufgaben gemacht haben. Gruß Jürgen das Händchen ist 6 Jahre alt, wo bleibt der Imker ? ich möchte die Bienen sehen, eine zu früh eingeleitete AS mit Schwammtuch kann verherende Folgen für die Bienen haben.