Waldhonig im BR

  • Habe im Dadant-BR teils bis zu 3 Randwaben voll Waldhonig.
    Einerseits soll man Honig im BR den Bienen lassen, andererseits sollen sie nicht mit Waldhonig überwintern.
    Da auch noch Blütenhonig im BR ist und noch Futter dazukommt ist meine Frage, ob der belassene Waldhonig als Teil des Gesamtvorrats schaden kann.
    Uli

  • Habe im Dadant-BR teils bis zu 3 Randwaben voll Waldhonig.
    Einerseits soll man Honig im BR den Bienen lassen, andererseits sollen sie nicht mit Waldhonig überwintern.
    Da auch noch Blütenhonig im BR ist und noch Futter dazukommt ist meine Frage, ob der belassene Waldhonig als Teil des Gesamtvorrats schaden kann.
    Uli


    Hallo Uli. Den Waldhonig über Winter in Gefriertruhe lagern und im Frühjahr zu den Ablegern geben. Mit Mittelwänden sofort auffüllen und dann im September einfüttern.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Ich habe den Honig gezogen, da er einen Melozitose Anteil hat den ich nicht im Brutraum belassen möchte.
    Tracht ist bei mir noch gut vorhanden, wird auch bis zum ersten Frost so bleiben.
    Wobei ich aber auch einen zweizargigen Brutraum habe.
    Ich glaube hier macht dass entfernen von 3 Waben pro Volk nicht viel aus.
    Habe die sauber (Honig) Waben drin gelassen und nur die mit Zuckerkristallen entfernt.