"Nur" verdeckelte Brut auf einer Wabe

  • Hallo,


    mein Vorschwarm mit Naturbau hat sich bisher super entwickelt, sitzt derzeit auf 9 bzw. 10 Rähmchen (12er Dadant).


    Bei der letzten Kontrolle habe ich auch endlich die Königin gesichtet. Sie saß auf der 5. Wabe und diese sowie die 6. enthielten allerdings nur verdeckelte Arbeiterinnenbrut, jedoch sonst keine Brutstadien. Leider konnte ich die Waben 4-1 dann aufgrund eines einsetzenden Regens nicht mehr ziehen. Muss ich mir da Sorgen machen? Sollte ich sicherheitshalber noch mal alles durchgehen oder kann ich einfach mal davon ausgehen, dass bei Sichtung der Königin alles in Ordnung ist?


    Honig haben sie 3 Rahmen plus dicke Futterkränze auf den Waben 6 und 5. Ich habe den Schwarm ja zu Beginn der Lindentracht bekommen und diese hat er auch gut genutzt.


    Danke schon mal!


    Miena

  • Mal den Teufel nicht an die Wand und schau nochmal ruhig durch, junge Brut übersieht man auch mal schnell, vorallem wenn mit Schleiher gearbeitet wird (darum mag ich den nicht).
    Hatte vor kurzen einen ähnlichen fall, hab einige Waben gezogen und nur alte brut gefunden, dachte schon die Kö wäre dahin, aber war nicht der fall.Nach gründlichen suchen hab ich noch reichlich junge Brut und Stifte gefunden.
    Gruß Andreas

  • Mein Gedank war ja, dass auf den anderen Waben (die ich nicht gezogen hatte) vielleicht noch gemischte Brut ist. Imkerklamotten habe ich bisher auch gar nicht, zumindest dieses Volk ist lammfromm! Und ich mag es ehrlich gesagt auch nicht, mit so einem Ding auf dem Kopf.


    Die Königin habe ich ja auch gesehen!

  • Die Königin habe ich ja auch gesehen!


    Man kann in grober Näherung davon ausgehen, dass Brut in allen Stadien vorhanden ist, wenn man die Königin sieht.


    Gehe auch davon aus, dass die offenen Brut übersehen wurde.

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"

  • Alles klar, dann danke Euch und ich gehe jetzt mal davon aus, dass ich es übersehen habe und auch sonst alles gut ist. Zudem die Damen sehr friedlich waren und nicht aufgeflogen sind oder sonst komisch drauf waren. Drohnen habe ich übrigens auch noch recht viele. Aber das ist sicher normal...?!

  • In der aktuellen heissen und trachtlosen Zeit geht ein Volk schon mal aus der Brut. Ich habe auch Völker, die mit starker Einschränkung der Brut reagieren. Das ist ähnlich wie bei Kälte und Regenwetter.


    Gruß Wolfgang

    Unfähigkeit nimmt, aus der Ferne betrachtet, gern die Gestalt des Verhängnisses an (G. Haefs)

  • Hallo,


    kein Problem,
    es gibt einfach Waben, die sind voll verdeckelter Brut und sonst nix,
    und zwei Waben weiter findest Du die anderen Stadien.
    Oder auch alle Stadien auf einer.
    Das kommt u.a. darauf an, wann Du wie erweitert hast.
    Wenn sie zB. eine MW bekommen haben und brauchten dringend Legeplatz, haben diese schnell ausgebaut und sie wurde flott bestiftet,
    dann ist da zwei Wochen später nun mal nur verdeckelte Brut drauf :wink:
    Man sieht ringförmige Zonen, da von innen nach außen gelegt wird, die Brut wird nach außen jünger,
    dann ist innen bereits Schlupf und hier wird wieder zuerst gestiftet.


    Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper