Wassergehalt 21 % !?

  • Hallo, ich habe beim Abschleudern einen Fehler gemacht und habe leider 30kg Honig geerntet, der 21-22% Wassergehalt hat. Die andere Charge hat unter 18%.
    Das die 30kg nicht ins Glas dürfen ist mir leider bewusst.
    Da ich leider auf die Völker schon Apifonda getan habe, kann ich den Honig sicher nicht mehr durch die Völker schicken, wer in 4 Wochen keinen trockenen Honig machen kann, wird es in einer Woche auch nicht können.


    Was passiert, wenn ich den Honig einfriere und im Frühjahr wieder verfüttere ?
    Dann könnte ich ihn bei Frühtracht miternten.....
    Wäre das eine Option ?
    Was würdet ihr mit dem Honig machen ?


    ratlose Grüße


    Marcus

    39 Völker 30x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 2xDadant US und 2x Zander und einmal Warre :O)

  • Hallo, morgen noch einmal messen, Honig hatte 35 Grad. Aber ich habe kaum Hoffnung.
    Metaurüstung ist in der Verwandschaft, wäre halt die letze Lösung.
    Was spricht gegen Einfüttern ?
    Bis bald+
    Marcus

    39 Völker 30x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 2xDadant US und 2x Zander und einmal Warre :O)

  • Theoretisch hört man immer wieder von 1% pro Durchlauf.


    Hier gab`s auch mal einen Thread dazu, hab ich grad wiedergefunden (auch sonst lesenswert zum Thema Honigfeuchte!).
    Denn selbst kenn ich das Teil nur theoretisch und vom Hörensagen. :wink:

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Danke Marion für den Link.
    Ich möchte auf einen Satz von Johannes hinweisen der mir in Erinnerung bleiben wird

    Zitat

    Das geht nur, wenn sie nach dem ersten Löffel Herzklopfen und große Augen kriegen.

  • Ja, genau!
    Ebenso, dass er sagt, dass auch zu trockener Honig qualitativ leidet.
    Und der Rudi ist natürlich auch erwähnenswert.

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • So schlimm ist das mit 21% auch wieder nicht. Verkauf ihn an Kunden die nur wenige Gläser kaufen und ihn noch vor Jahresende verbrauchen.
    Weisskleehonig ist generell höher im Wassergehalt. Ist aber deswegen nicht schlechter!!

  • Der ist schleuderbar, denn die Völker stehen auf der Alb und keine Spur von Melizitose. Du musst endlich lernen, dass dir mal ein Geschäft raus geht und nicht gleich die beleidigte Wurst spielen. Zur Information mein Meli hatte 17,8% und war schleuderbar. Gebe bitte auf meine Fragen ..... Lassen wir es.
    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol: