Arbeitsverweigerung????

  • HaLLO,habe gerade meine Bienen durchgeschaut, da eines meiner Völker keine Brut (wohl dann auch keine Königin mehr)mehr hat;habe ich aus einem anderem Volk eine Brutwabe dazugehängt mit frischer Brut.Diese Brut haben die Bienen ganz normal verdeckelt,keine Weiselzellen zum nachziehen einer Königin!Bin verzweifelt,ist das eine Laune der Natur?Was soll ich machen?!:confused:
    Nochmals eine Brutwabe versuchen oder gleich eine Königin bestellen?Hat jemand eine Antwort???:Biene:

  • HaLLO,habe gerade meine Bienen durchgeschaut, da eines meiner Völker keine Brut (wohl dann auch keine Königin mehr)mehr hat;habe ich aus einem anderem Volk eine Brutwabe dazugehängt mit frischer Brut.Diese Brut haben die Bienen ganz normal verdeckelt,keine Weiselzellen zum nachziehen einer Königin!Bin verzweifelt,ist das eine Laune der Natur?Was soll ich machen?!:confused:
    Nochmals eine Brutwabe versuchen oder gleich eine Königin bestellen?Hat jemand eine Antwort???:Biene:


    Abwarten und auf die Hände setzen.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Hallo
    Ich würde sagen es befindet sich eine junge unbegattete Weisel im Volk die noch nicht in Eiablage gegangen ist!Es kommt auch vor das die junge Weisel verloren gegangen ist und anschliesend Eierlegende Arbeitsbienen genannt Afterweiseln vorhanden sind (mehrere Eier in der Zelle).Da kann man auch keine neue Weisel zusetzen denn es ist ein großes Risiko!Am besten noch mal durchschauen und auf geputzte Zellen achten dann beginnt eventuell die Weisel bald mit der Eiablage! Sollte keine Tracht da sein, dann mit Futterteig füttern!


    Viele Grüße