Schwaches Volk verstärken? Wie geht es richtig?

  • Einfache Frage: Ist es problemlos möglich, ein schwaches Volk mit anderen Brutwaben zu verstärken und wenn ja, müssen die Bienen grundsätzlich abgekehrt werden oder ist es egal? Ich hab noch so einen Kandidaten, aber eben auch sehr starke andere Völker. Gruß Schäfchen

  • Hi Schäfchen,


    Brutwabe mit auslaufender Brut (die Zelldeckel recht dunkel, schlüpfende Bienen) bienenfrei machen und zu hängen, fertig.
    Bienenfrei machen schon alleine, um zu verhindern, dass die Königin unbemerkt vom Entnahmevolk mit in das zu verstärkende volk kommt.


    Stefan

  • ... müssen die Bienen grundsätzlich abgekehrt werden ... ?

    Nö, gerade Jungbienen kann man auch mitnehmen. Die kennen den Rückweg nicht und befördern so keine Räuberei. Läßt man die Brutwaben etwas stehen, fliegen alte Bienen ab. Das geht allerdings zu Räubereizeiten nicht.


    Bitte behalte im Hinterkopf, daß eine Wabenseite 3 Wabengassen füllt. Es kommt auf die Ansitzenden also nur an, wenn das Zielvolk die Brut nicht pflegen kann. Solch ein Volk gibt derzeit allerdings besser sein Bienen an andere ab ... :wink:

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Wenn man nicht nur mit Brut verstärken will, kann man die Bienen direkt von dem Flugloch des zu verstärkenden Volks abfegen. Die wandern dann zum Gutteil da hinein. Empfehlenswert ist es, das Fluchloch zu verkleinern, damit das Volk von den fremden Bienen nicht völlig überrannt wird.



    Gruß Wolfgang

    Unfähigkeit nimmt, aus der Ferne betrachtet, gern die Gestalt des Verhängnisses an (G. Haefs)

  • Hallo Miteinander,
    Bienen und Brut des schwachen Volkes -wenn es gesund ist- auf die starken Völker verteilen.
    Königin vorher entfernen, bei ihr liegt meist der Hauptgrund, das das Volk schwach ist.
    Immer im Hinterkopf behalten: jetzt beginnt die Zeit, starke Wintervölker aufzubauen.
    Also nichts mehr mit Brut abgeben für Mickerlinge, die im Frühjahr dann nicht in die Puschen kommen.
    Oder dann im Bienenhimmel sind...
    Den Verlust der Schwächlinge hat man in neu Monaten wieder raus.
    Eine weitere Option hätte man noch, wenn man gute Königinnen einweiseln kann.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.