Gebackener Ziegenkäse

  • Wo ich gerade von Joghurt mit Honig und Nüssen lese- hier meine momentane Lieblingsspeise, simpel, aber oberlecker:


    Ziegenfrischkäse mit Honig beträufeln, kleingehackten Thymian darüberstreuen und für 3-4 Min. ab in den Ofen. Auf einem gemischten Salat anrichten, eh voilà!

    'If you don't have a plan, you become part of somebody else's plan.'
    Terence McKenna

  • Eine Variation :


    Eine Scheibe Schafskäse mit einer Scheibe Tomate je Seite und ein bischen Basilikum in Alufolie einwickel.Das ganze dann 5-10 Minuten auf den Grill...
    Bittte nicht zu lange oder zu heiss grillen,sonst klebt der Käse an der Alufolie.

    Grüssle aus dem Nordschwarzwald


    Lagerfeuer1971

  • Hey,


    klang früher mal sehr lecker - dann habe ich mal einen Salat mit Ziegenkäse und Honig überbacken bestellt. Das hat so pervers nach Ziege gestunken, das war schon nicht mehr feierlich. Aber du nimmst ja Ziegenfrischkäse, das mag besser sein, aber von 'normalem' Ziegenkäse kann ich nur abraten ;-)

    "Neunzig Jahre in einer Landschaft und in gesegneten frohstimmigen Stunden wird sie der Greis immer noch sehenswert finden, neugierig durchsuchen und Manches entdecken, als sähe er sie zum ersten Male mit reifem Auge."
    - Alexander v. Warsberg, Odysseeische Landschaften.

  • Hallo ihr Gourmets,
    ich röste kleine Baguettscheiben in der Pfanne an, dann etwas Honig drauf, mit Ziegenfrischkäse bestreichen und mit verschiedenen Kräutern dekorieren. Dadurch gibt es verschiedene Variationen:
    Olivenöl, Salz & Pfeffer,
    Kräuter der Provence,
    Schnittlauch,
    Basilikum usw.
    Schmeckt prima, bringt Abwechslung und macht sich toll auf einem Begrüssungsbuffet zum Aperitiv. Der Honig ist dabei oft die verdeckte Überraschung, die manchmal ein zalandoähnliches Quitschen hervorbringt, allerdings mit verschlossenem Mund.
    Eine ähnliche Variante gibt es auch vorweihnachtlich mit Zimt und Haselnuss in der Käsecreme, gebratene Feigenscheiben und Honig drübergeklechst.
    Viele Grüße
    Wolfgang, kurz vorm zweiten Frühstück

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bienenköniggibmirhonig () aus folgendem Grund: Haselnuss, nicht Kaselnuss