Linde blüht, keine Bienen in Sicht

  • Hallo,


    keine 50 m von meinen 3 Beuten entfernt steht eine Winterlinde in voller Blüte. Ich habe mich zu verschiedenen Zeiten umgeschaut und nicht ein einziges Mal Bienen gesehen. Dabei müsste es doch nur so "brummen"! Habt ihr dafür eine plausible Erklärung. Kann es vielleicht damit zusammenhängen, dass Bienen blütenstet sind und zur Zeit eine andere Blütenart (z.B, Wald) anfliegen?


    horace

  • Hallo,


    keine 50 m von meinen 3 Beuten entfernt steht eine Winterlinde in voller Blüte. Ich habe mich zu verschiedenen Zeiten umgeschaut und nicht ein einziges Mal Bienen gesehen. Dabei müsste es doch nur so "brummen"! Habt ihr dafür eine plausible Erklärung. Kann es vielleicht damit zusammenhängen, dass Bienen blütenstet sind und zur Zeit eine andere Blütenart (z.B, Wald) anfliegen?


    horace


    Eventuell produzieren die Blüten ja keinen Nektar weil es zu trocken ist? Falls deine Bienen eine andere Trachtquelle anfliegen solltest Du es eigentlich am Eintrag feststellen können.


    Grüße


    Ulrich

  • Vielen Dank für Eure Hinweise! Meine Vermutungen gingen auch in diese Richtung. Schön wenn man bestätigt wird.


    Mit den besten Grüßen


    horace

  • Jup, außerdem tatsächlich evtl. zu trocken, je nach Standort. Grad bei Linden sagt man, kommt es sehr darauf an, ob sie an feuchten Standorten stehen (gut), oder halt net - und grad haben wir einen der trockensten Julis seit weiß-der-Geier-wann. Wenn sie also schön auf einem Hügelchen fernab eines Gewässers stehen... werden sie eher selten zu einer guten Tracht führen, und 2013 umso weniger *g*


    Grüßle nach Feucht ;-)

    "Neunzig Jahre in einer Landschaft und in gesegneten frohstimmigen Stunden wird sie der Greis immer noch sehenswert finden, neugierig durchsuchen und Manches entdecken, als sähe er sie zum ersten Male mit reifem Auge."
    - Alexander v. Warsberg, Odysseeische Landschaften.

  • Bei mir steht 50m entfernt eine ganze Lindenallee. Und gebrummt hat sie auch vor lauter Insekten (interessanterweise auch Bienen). Wenn ich aber bei meinen Stöcken stand, konnte ich beobachten, wie die Bienen nicht etwa gerade zu den Linden flogen, sondern fasst schon parallel zu der Allee zu den Seiten weg. Ob sie dann später nochmal in der Luft einen Haken schlagen und zu de nLinden fliegen, weiss ich nicht, die Bienen dort könnten ja auch "Fremdbienen" gewesen sein...


    Grüße
    Pisolo

  • Hallo,


    keine 50 m von meinen 3 Beuten entfernt steht eine Winterlinde in voller Blüte. Ich habe mich zu verschiedenen Zeiten umgeschaut und nicht ein einziges Mal Bienen gesehen. Dabei müsste es doch nur so "brummen"! Habt ihr dafür eine plausible Erklärung. Kann es vielleicht damit zusammenhängen, dass Bienen blütenstet sind und zur Zeit eine andere Blütenart (z.B, Wald) anfliegen?


    horace


    HAllo,


    auch ich vermute mal, dass die Bienen etwas attraktiveres finden: Weißklee, Brombeere etc.


    Und: was ist schon EINE Linde? Da haben die Bienen nicht viel von.
    Gruß
    KME