Weiselloses Volk

  • Guten Morgen,




    Ich habe ein weiselloses Bienenvolk (eine Weiselprobe habe ich durchgeführt) und brauche mal euren Rat. Eine begattete Königinn jetzt noch zu bekommen, scheint aussichtslos zu sein.


    Glauben ihr, ich könnte eine Brutwabe mit Stiften bzw. jungen Larven in das Volk hängen um jetzt noch einen Königinn nachzuziehen? Oder ist das nicht mehr möglich?


    Hätten Ihr noch eine Idee, dieses Volk zu retten?


    Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.


    Viele Grüße
    Frank

  • Hallo Frank,


    begattete Königinnen bekommst du bis Ende Juli normal noch problemlos.
    Alternativ eine Wabe mit jüngster Brut geben und nachschaffen lassen. Die Wabe hast du ja durch die Weiselprobe eh drin.

  • Hallo Frank


    Auch wenn ich jetzt gleich hier haue bekomme sage ich dir wie ich es gemacht habe.
    Ich schaute wie Stark das Volk war und stellte fest das es noch gut beisammen war. Dann habe ich einen Starken Ableger geöffnet und dort eine Brutwabe mit Stiften entnommen und in das Weisellose Volk eingebracht. Danach habe ich einfach die Finger für gute 3 Wochen weggelassen.


    LG Mario

  • Vielen Dank euch beiden für die rasche Antwort.


    Ich habe nochmal mit dem Bieneninstitut in Kirchhain gesprochen und bekomme morgen eine begatte Kö :)
    Ansonsten hätte ich heute Abend noch eine Brutwabe eingehängt.


    LG
    Frank