drohnenbrütig

  • Ich habe dieses Jahr das erste Mal mit Eistreifen Königinnen nachgezogen. Es hat alles gut geklappt. Die Weiselzellen habe ich vereinzelt in 4 Beuten mit je 1 oder 2 Brutwaben. Die Königinnen schlüpften, wurden begattet. Junge Brut war bei allen Ablegern vorhanden. Ich habe diese Ableger ca. 3-4 Wochen gefüttert und nicht nochmal kontrolliert. Heute war ich sehr überrascht. 2 Ableger waren drohnenbrütig. 1 Ableger hat neue Weiselzellen gezogen. Was ist da los? Habe ich was falsch gemacht?


    Viele Grüße


    Landbiene

  • Hallo Landbiene, ich glaube heuer wird das kein Einzelfall sein.
    Wie war den das Wetter in dem Zeitraum des Begattungsfluges. Bei mir hatten 2 Damen auch nur Regen Regen Regen. Die Folge davon war nur Drohnenbrut.
    Also schnell Reservekönigin rein.
    Grüße aus
    Melezitose - Bayern

  • Hallo Landbiene,
    vergiss den Blödsinn mit den Ersatzköniginnen und löse die Einheiten auf.
    Die Königinnen waren scheinbar schlecht begattet.
    Shit happens.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-