Königin mit nur einem Flügel geschlüpft

  • :Biene::Biene::Biene:Hallo, bräuchte Rat. Vor 6 Tagen habe ich einem Ableger dessen Königen beim Kennzeichnen den Abflug machte, eine Weisel Zelle mit schlüpfender Königin zugesetzt. Bei der heutigen Durchsicht fand ich die neue Königen, hatte aber nur eine Flügel. Als ich davon meinem Imkerpaten ( Hat auch die Zelle gezüchtet und mir gegeben) berichtete war dieser bestürzt weil es schon die zweite Königin aus seiner Zucht ist welche anscheinend nur mit dem linken Flügel geschlüpft ist. Handelt es sich hierbei um eine Missbildung oder um eine Krankheit. Danke und liebe Grüße herpautro:Biene::Biene::Biene:

  • .... betrachtet man die Flug Funktion genauer sind es zwei Flügelpaare die sich beim Flug verketten... und das rechte Flügelpaar fehlt....
    nun ist dem schwäbsche Nasarubler Gerechtigkeit zugeiteilt .:lol::Biene:

  • Das kann passieren wenn die Virenlast im Pflegevolk sehr hoch war oder wenn die Temperatur Schwankungen unterworfen war. Auch eine Erschütterung der Zellen während der Metamorphose kann den in dieser Zeit sehr empfindlichen Flügel beschädigen.


    LGR

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Ich hatte dieses Jahr auch eine Serie, da fehlten plötzlich einzelne Königinnen, die in Begattungseinheiten sicher geschlüpft waren. Bei den gekäfigt geschlüpften gab es eine mit deformed wings, die flugunfähig war. Ein Miniplus hatte auch solch eine Königin. Das Thema trat dieses Jahr erstmals in Erscheinung. Aber warum sollten Königinnen von den Viren verschont bleiben?

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Ich hatte dieses Jahr auch eine Serie, da fehlten plötzlich einzelne Königinnen, die in Begattungseinheiten sicher geschlüpft waren. Bei den gekäfigt geschlüpften gab es eine mit deformed wings, die flugunfähig war. Ein Miniplus hatte auch solch eine Königin. Das Thema trat dieses Jahr erstmals in Erscheinung. Aber warum sollten Königinnen von den Viren verschont bleiben?



    http://www.imkerforum.de/showthread.php?t=21812&p=240354#post240354
    http://www.apidologie.org/arti…435_1991_22_5_ART0006.pdf
    http://www.imkerforum.de/showthread.php?t=31919&highlight=Weiselzellen+%2BVarroa

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"