Andere Art

  • Hallo zusammen!


    Kann ich neben meinenCarnicas noch eine andere Art aufstellen?? Ich dachte da an KARPATKA.
    Ich würde gerne die beiden im Vergleich sehen.


    LG Mario

  • Warum?
    Du weißt doch noch gar nicht, was du tust mit so etwas - weil es ja nicht nur dich allein betrifft, sondern alle Imker im Flugkreis der Drohnen.
    Carpatica sind nett, aber im Wettbewerb um die meisten Schwarmzellen eindeutig führend.
    (ich kenn jemand 20km von hier, der welche hatte - das muß man nicht haben, wenn man nicht selbst züchtet und ganz bestimmte Eigenschaften auslesen will und das auch KANN).


    Nachtrag: du kennst ja nicht mal den Unterschied zwischen Rasse und ART?

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo, mein rumänischer Kollege wollte mir Eine karpatika mitbringen. Würde viel Honig sammeln,wären aber auch sehr aggressiv.
    Ich meine es reichen buckfast carnica und die dunkle hier Deutschland.
    Bis bald
    Marcus

    39 Völker 30x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 2xDadant US und 2x Zander und einmal Warre :O)

  • Hallo Mario Paperboy,


    den Bienen ist es egal, die tun sich nichts.
    Es werden keine Kriege entfesselt zwischen den verschiedenen Abstammungen.
    Aber ob du unbedingt noch eine neue Art aufstellen musst, bleibt deine Entscheidung.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Hallo Kartoffelsalat,
    definier mal "Stechwütige Rassen?", bitte.
    Es gibt Bienen, die sind stechwütiger als andere.
    Und wenn die sich mit weniger stechwütigen kreuzen werden die Nachkommen der einen etwas sanfter und die Nachkommen der anderen etwas stechwütiger.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Ach so
    "Soll" es das?
    Stimmt. In Afrika "soll" es auch Farbige geben.
    kartoffelsalat, wenn Dir das Resultat einer Standbegattung nicht zusagt, dann eliminiere sie und ersetze sie durch eine Königin, die dir genehmer ist.
    Notfalls kaufen, oder eine Belegstelle aufsuchen.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Hallo !


    Hallo, mein rumänischer Kollege wollte mir Eine karpatika mitbringen. Würde viel Honig sammeln,wären aber auch sehr aggressiv.
    Ich meine es reichen buckfast carnica und die dunkle hier Deutschland.


    Es gibt viel mehr verschiedene Bienen in Deutschland,
    arbeite in einer Firma mit einigen Aussiedlern,
    da hört man es sollen jedes Jahr Völker aus dem Osten in unser Land kommen,
    hiesige Winterverluste ausgleichen.


    Und: Viel Honig ist relativ, hast Du eine gute Carnica hast Du auch viel Honig !



    Ach so
    "Soll" es das?
    Stimmt. In Afrika "soll" es auch Farbige geben.
    kartoffelsalat, wenn Dir das Resultat einer Standbegattung nicht zusagt, dann eliminiere sie und ersetze sie durch eine Königin, die dir genehmer ist.
    Notfalls kaufen, oder eine Belegstelle aufsuchen.


    Und da gibt es doch Leute, die sagen in Mettlach soll es einen ganz guten Züchter geben ....


    Gruß
    der Bienen
    Knecht

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Ach so
    "Soll" es das?
    Stimmt. In Afrika "soll" es auch Farbige geben.
    kartoffelsalat, wenn Dir das Resultat einer Standbegattung nicht zusagt, dann eliminiere sie und ersetze sie durch eine Königin, die dir genehmer ist.
    Notfalls kaufen, oder eine Belegstelle aufsuchen.


    Noch bin ich sehr zufrieden mit den hier begatteten Königinnen ;) sehr Sanftmütig. Mach mir da nur gedanken um die Zukunft, falls sich jemand entschließen sollte solche stecher in meiner Hähe aufzustellen, dann kommt man wohl nichtmehr um gekaufte rum wenn man großen wert auf sanftmut legt.

  • Hallo kartoffelsalat.
    Warum sollte jemand das denn tun?
    Weil er im Sommer bei 30°C gerne im Vollschutz imkert?
    Weil er dich nicht leiden kann?
    Weil er sich an irgendwem "rächen" will?
    Weil er 100gr Honig mehr ernten möchte?
    Was bleibt Dir dann zu tun:
    --Selber züchten
    --Zukaufen
    oder, im größten Notfall:
    --mit deinem Nachbarn sprechen?

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Meine Güte.....:roll:
    kartoffelsalat : niemand züchtet Stecher, auch nicht in deiner Nähe - egal, wo du wohnst.
    Zu 98% ist das Handling des Imkers mit den Bienen schuld, wenn sie griffig werden.
    Was ich im Laufe der Jahre alles so gesehen habe - da stehen mir die Haare zu Berge.
    Einmal ins Flugloch geraucht, dann sofort Deckel und Folie ab, und sofort irgendein Rähmchen aus der Mitte rausgerupft - und gleich noch ein paar mehr, wg. Schwarmkontrolle, dann Drohnenrahmen ausgeschnitten, und hinter die Kiste geworfen dann wieder alles zusammengesteckt, ohne Rücksicht wo die Rähmchen vorher waren, und Folie und Deckel wieder drauf.
    Das Ganze ziemlich hektisch und absolut planlos - das Knacken beim Deckel aufsetzen (Segeberger - ohne abzufegen) ging mir durch Mark und Bein.:evil:
    Und der Mann ist seit 40 Jahren im Verein, und 2.V. - ich fand es gruselig.
    Und das war nur einer von vielem.
    Daß seine Bienen über Sommer immer griffiger werden, verwundert wohl kaum jemanden außer ihn selbst - er weiselt regelmäßig im Herbst auf "sanftere" Bienen (lies: teure Zuchtkönigin) um, und wundert sich, warum dieselben Bienen vom gleichen Züchter bei anderen soviel friedlicher sind....:roll:


    Deine Ängste sind völlig unnötig - geht mit den Bienen zärtlich um, und du wirst kein Problem mit Stechern haben.
    (Ja, es dauert etwas länger als die "Hauruck-Methode" - ist es aber wert.)

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo zusammen!


    Ich wollte nun mit meiner frage hier nicht das ihr nun euch Zofft. Für mich stellte sich nur die fragen ob es geht oder nicht ;)
    Selber habe ich Damen die man Streicheln könnte nur da ich dieses Jahr erst angefangen habe und mit einigen Handgriffen noch nicht so ganz sicher bin habe ich immer Schleier und Handschuhe an. Vielleicht bin ich zu Ängstlich denn mein Imkerpate krault die damen von mir auch. Ich muss aber auch sagen das ich keine Stecher haben möchte und bevor bei mir was in die Hose geht lass ich das einfach.


    LG Mario