Riesenschwarm? Ist das normal?

  • Hallo Sabine,
    11 kg Bienenmasse beim Schwarm sind ja auch ein Drittel Vorrat.
    Das wären dann 70 bis 80000 Bienen - schon vorstellbarer.
    Das könnte aus zwei, drei Völkern stammen.
    Und vereinigen tun sich Schwärme manchmal, hat im BGB der Gesetzgeber schon berücksichtigt.


    Na. ja, IMkerlatein meine Pfunde bei der Diät kommen auch als Kilos wieder.
    Aber von meiner Schilderung gibt es Fotos!!!
    Zwar steinzeitlich auf Papier, aber irgendwo noch vorhanden.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • :lol: Hallo, Lothar,
    wenn ich dran denke, was ich an reiner Bienenmasse in dem ersten CB-Volk hatte, will ich gar nicht drüber nachdenken, wie viele einzelne Schwärme hätten theoretisch fallen können, oder was da ein Sammelschwarm gewogen hätte. Vom Honigertrag ganz zu schweigen...da bedauere ich doch ab und zu, daß ich auf Naturbau gewechselt bin, auch wenn es für die Bienen deutlich besser ist.
    Aber es ist nett, diese Tricks im Hinterkopf zu haben - "just in case".

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Werner ,
    na, im nächsten Jahr fliegt so ein Schwarm aus meiner Kiste, da hab ich keinen Bock drauf.


    beehead


    beehead. Deine Antwort sagt mir das du dich nicht wirklich auskennst.


    Gruß Josef.

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Ach Jo,
    wer kennt sich schon wirklich aus bei den Bienen ;-)).
    Du fällst ein Urteil ohne die Hintergründe zu kennen.
    Ich weiß aus welchem Volk der SChwarm ab ging, deshalb musste die Mama im Herbst sterben.
    Ich brauche Völker bei denen der Schwarmtrieb leicht lenkbar ist, sonst hängen die im Baum wenn ich gerade bei der Arbeit bin, das nervt.
    Ansonsten lerne ich immer noch gerne dazu.


    beehead

    give bee`s a chance- all together now- give bee`s a chance