• Kennt jemand von euch Springkraut (ka wie es richtig heist) ?
    Diese eingeschleppte Pflanze schießt hier bei uns ab ca ende Juni - Juli in die Blüte, und die Bienen stehen drauf, und wie!
    Habe mich letztes Jahr durch ein springkrautfeld gekämpft, da waren etliche Bienen, gefühlte 3 Völker oder mehr xD.


    Ein bekannter hat mir von sehr hellen süßen honig erzählt den die bienen aus diesen Pflanzen zaubern.
    Haben ein paar von euch vlt auch schonmal die Bienen in so ein gebieht gesetzt???
    Wie war der Honig, auch so schön hell und süß?


    Das springkraut wächst in extrem großer Stückzahl an Bächen, Flüssen, Sumpfgebieten oder Feuchtwiesen.
    Es bekommt so Lila Blüten und die Samenfrüchte explodieren bei kontackt, daher der Name springkraut, oder "Rührmichnicht" wies wohl im volksmund heist.


    mfg Andy

  • http://www.imkerforum.de/showthread.php?t=31081


    http://www.imkerforum.de/archive/index.php/t-30502.html


    http://www.imkerforum.de/archive/index.php/t-30745.html


    In den Threads gibt es auch noch Querverweise/ Links zum Thema.


    Zur geziehlten Ernte von Springkrauthonig frag mich im Herbst nochmal :wink:

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Hallo !


    Alternativ: drüsiges Springkraut / indisches Springkraut / Balsamine


    In der Biene / ADIF / IF war im letzten Herbst ein schöner Bericht dazu.


    Bringt gut Nektar.


    Gruß
    der Bienen
    Knecht

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Besser du suchst mit google, als mit der Forumssuche. Gib unter google.de den Suchbegriff ein und dann schreibst du dahinter site:imkerforum.de
    Dann durchsucht dir Google nur das Imkerforum.


    Warum die Suche hier im Forum leider nicht richtig funktioniert, weiß ich nicht...


    LG


    Simon

    "In der Natur ist die Bedeutung des unendlich Kleinen unendlich groß." (Louis Pasteur)


  • Super Idee!