• Hallo ich habe mal wieder Fragen.
    Also der Raps ist verblüht und auch die Obstbäume. Momentan nur Beerenobst und Kleinigkeiten. Nun hab ich in den Beuten ne Menge Waben, wo Honig drin ist, aber es ist nicht sehr viel verdeckelt. Woher kann ich wissen, ob der Honig reif ist? Ich habe hier von der Spritz- und der Löffelprobe gelesen. Also es tropft etwas Honig raus. Was ist die Löffelprobe?
    Wie kann ich ganz sicher wissen, ob der Honig reif ist?
    Kann man ihn auch zu spät ernten?
    Vielen Dank schonmal

  • Also es tropft etwas Honig raus.


    Damit ist der Honig noch unreif!
    Warten, bis er weiter verdeckelt ist und dann nochmal die Waben schief halten und auf den Oberträger klopfen. Wen ndann kein Honig raustropft, ist er mit großer Wahrscheinlichkeit reif.

    Kann man ihn auch zu spät ernten?


    Im Prinzip nicht.
    Lediglich Rapshonig könnte eventuell betonhart geworden sein.


    Lieber später, als zu früh ernten (Nix ist schlimmer, als gärender Honig in Gläser oder Hobbocks! :mad: )

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"