Schwarm zieht wieder zurück?

  • Hallo,
    gestern bekam ich einen Anruf, dass ein Bienenschwarm im Apfelbaum meines Nachbarn hängt. Bis ich hinkam, erzählte mir die Nachbarin, dass der Schwarm weitergezogen sei und zwar um die Mauer rum Richtung Beuten. Dort ist weit und breit kein Baum, und es war auch weit und breit kein Schwarm mehr zu sehen. Kann es sein, dass sie tatsächlich zurück in die Beute sind? Dann müsste doch die Königin unterwegs verlorengegangen sein?! Oder kann es auch sein, dass sie sich bei einem - möglicherweise weisellosen - Schwächling einquartiert haben?


    Viele Grüße
    Uschi

  • Hallo,


    die letzte Möglichkeit besteht immer.
    Man kann auch an das Nächstliegende denken: ein agiler Nachschwarm, der nur eine kurze Verschnaufpause eingelegt hat und dann seines Weges gezogen ist.


    Robert

    Was auch immer geschieht: nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken! (E. Kästner)

  • Möglich ist alles - Nachschwärme fliegen sehr weit, bis zu 20km oder mehr.
    Das ist halt ihr Job - neue Gegenden erkunden und nach Hause berichten.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Frag den Drohn und Toyotafan danach - das sind die Experten...:p_flower01::Biene:
    Das einzige, was ich live gesehen habe, läßt keinen anderen Schluß zu, als daß sie Kontakt halten.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen